VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Die zehn verrücktesten Arten sich einen Zahn zu ziehen

 
 
15.05.2018 12:56

Wackelzahn war gestern.... Problem gelöst. Es gibt immer Sachen zum Lachen und auch Sachen zum Lachen, die tatsächlich funktionieren. In diesem Fall ist die Rede von der nicht ganz einfachen, aber effektiven Zahnentfernung der wackligen Milchzähne. Diese Art Zahnentfernung ist vielleicht effektiv, witzig und wirksam, wird aber keinesfalls von Medizinern empfohlen. Wacklige Milchzähne werden von Kindern natürlich als lästig empfunden. Der Zahn wackelt und will einfach nicht ausfallen. Vielleicht erinnerst Du Dich an Deine Kindheit und daran, wie nervig diese Prozedur war. Einfach am Zahn ziehen wäre und war natürlich zu einfach und warum einfach, wenn es auch lustig geht.


Zum Glück hat man Eltern, Geschwister oder auch Freunde, die auch für dieses kleine Problem eine wunderbare und spektakuläre Lösung haben. Man könnte auch von Entertainment reden, denn manche Menschen sind echt erfinderisch und machen aus einem kleinen Wackelzahn ein bahnbrechendes Ereignis. Der Hund, die Katze oder auch das Huhn vom Nachbarn gelten für dieses Ereignis als sehr hilfreich. Hierzu wird das jeweilige Haustier einfach mit einem Band und mit dem wackeligen Zahn verbunden und einfach kurz erschreckt. Durch die ruckartige Bewegung des jeweiligen Tieres wird der Zahn entfernt. Wer diesen Moment filmt, kann sich noch nach vielen Jahren an diesem Spektakel erfreuen.

Andere fahren Wort wörtlich auch härtete Geschütze auf. Hier wird die Anhängerkupplung für einige Sekunden umfunktioniert. Als zahnmedizinisches Feinwerkzeug kann man es allerdings nicht bezeichnen. Das Prinzip und der Effekt ähnlich wie im ersten Beispiel.


Wer es lieber etwas aufwendiger mag, baut einfach ein Katapult aus den Utensilien, die kleiner mehr benötigt. Um zehn Ecken oder Gebrauchsgegenständen, wird der Zahn dann umständlich, aber auf eine lustige Weise entfernt. Auch ein ferngesteuertes Flugobjekt eignet sich hervorragend, um für Fun, Aktion und Aufsehen bei der Wackelzahnentfernung zu sorgen. Das Prinzip mit dem Band ist in jedem Fallbeispiel das gleiche. Der Überraschungseffekt fällt dagegen schon etwas unterschiedlicher aus.

Der Akkuschrauber aus dem Hobbykeller eignet sich für alle Schnellschießer, Unschlüssige oder Ungeduldige. Hierzu wird das Band einfach an die Schraubvorrichtung geknotet und das andere Ende am Zahn. Einige kurze Drehmomente später, hängt der Zahn auch schon am seidenen Faden. Motorsportfans funktionieren einfach die Carrerabahn um, um dem nervigen Wackelzahn zu entfernen. Eine Runde später befindet sich der Zahn auch schon beim Boxenstopp. Fertig.

Ganz gleich, ob Hund, Katze, Maus oder Papagei, in diesem Video gibt es zahlreiche Anregungen, um die lästige Wartezeit auf die Zahnfee zu verkürzen. Viel Spaß. Nachmachen auf eigene Gefahr!

 
© FILM.TV|News
 

Schock-Alarm

Wir schicken dir alle alle unglaublichen Videos direkt auf dein Handy - absolut kostenlos! Folge uns hier mit einem Klick bei Telegram.

 
 

Die zehn verrücktesten Arten sich einen Zahn zu ziehen: Infos & Links

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg
Gesprächswert: 73%