VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Film- und Serienfiguren die im Ausland anders aussehen

 
 
16.05.2018 10:01

Die bekanntesten und beliebtesten Animations- und Zeichentrickfilme stammen meist aus den USA. Dies bringt es mit sich, dass die Helden dieser Serien und Spielfilme oft typisch amerikanische Gewohnheiten an sich haben. Nicht immer aber sind diese Gewohnheiten kompatibel mit dem, was in anderen Ländern üblich ist. In einem solchen Fall werden bei Spielfilmen mit Schauspielern oft Szenen herausgeschnitten. Bei Animationsfilmen bieten sich dagegen meist elegantere Lösungen, weil sich die entsprechenden Bilder einfach umzeichnen lassen. Genau solche Fälle greift das unten eingefügte Video auf.


Gleich im ersten Beispiel wird im Film Alles steht Kopf tatsächlich vieles auf den Kopf gestellt. So wird in einer Szene beim Abendessen Heldin Riley durch ihren Vater dazu gezwungen, Brokkoli zu essen. Aufgrund der Bitterstoffe in diesem Gemüse wird Brokkoli tatsächlich von vielen Kindern nicht gemocht. In Japan aber werden Kinder regelmäßig bereits früh an dieses Gemüse gewöhnt. Entsprechend musste für den japanischen Markt eine Version gezeichnet werden, in der das Kind grüne Paprika essen soll. Außerdem kommt im weiteren Verlauf des Films ein Tagtraum des Vaters vor. In diesem verfolgt er vor seinem inneren Auge ein Eishockey Spiel. Da die Familie im Trickfilm aus dem US Bundesstaat Minnesota stammt, passt dies gut ins Original. In südlichen Ländern, wo Eishockey so gut wie nicht gespielt und verfolgt wird, schwirren dem Vater dagegen meist Bilder von einem Fußball Spiel durch den Kopf.


Teilweise hat die Veränderung von Filmszenen auch mit politischen oder religiösen Dingen zu tun. So wird die Serie Simpsons auch in islamisch geprägten Ländern ausgestrahlt. dort trinkt dann allerdings Homer nicht sein geliebtes Duff Beer, sondern kauft Sixpacks mit Limonade. Bei Frühstücksszenen verschwindet außerdem der Bacon auf magische Weise, weil der Islam den Verzehr von Schweinefleisch verbietet.

Außerdem sehen die Charaktere der Serie in anderen Ländern auch plötzlich ganz anders aus und erhalten neue Namen. Bei Ansicht des Videos wird klar, wie bei wie vielen Filmen nachträglich Änderungen vorgenommen werden, um sie für bestimmte Regionen der Welt verständlicher bzw. überhaupt ausstrahlbar zu machen. Wo überall nationale Symbole verschwinden oder verändert werden und in welchem Film ein Elch für den asiatischen Markt plötzlich durch einen Pandabären ersetzt wurde seht Ihr in dem Video.

 
© FILM.TV|News
 

Lachflash-Alarm

Wir schicken dir alle lustigen Videos direkt auf dein Handy - absolut kostenlos! Folge uns hier mit einem Klick im Lustig & Satire-Channel bei Telegram.

 
 

Film- und Serienfiguren die im Ausland anders aussehen: Infos & Links

Empfehlungen für dich

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg
Gesprächswert: 92%