VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Seht Mich Verschwinden - Trailer - Filmkritik

FSK 12|84 Min.|Kino: 02.07.2015|Doku/Reportage
 

Originaltitel: Femmefille

Mit: Isabelle Caro, Christian Caro
 
Trailer 1

Trailer 1
FSK 0

Trailer

Trailer
Seht Mich Verschwinden - Trailer - Filmkritik

Pets 2

Pets 2
 VIDEO-TIPP

Die Erbinnen

Die Erbinnen
 VIDEO-TIPP

 
Deliler

Deliler
 VIDEO-TIPP

 
© Farbfilm
 
 
 

Seht Mich Verschwinden - Trailer - Filmkritik: Infos & Links

FILM.TV-Check: 70%


()

HOT:

+Faszinierende Bilder.

+Ein wichtiges Thema, auf das immer wieder aufmerksam gemacht werden sollte.

NOT:

-Ein Thema, das schon oft behandelt wurde.

-Könnte motivierend und nicht abschreckend wirken.

Die Story zu Seht Mich Verschwinden - Trailer - Filmkritik:
Isabell Caro ist 32 Jahre alt und magersüchtig. 2007 lässt sie sich für die No-Anorexia-Kampagne des Modelabels Nolita nackt ablichten. Die Nacktbilder der 28-Kilo leichten Frau sorgen für einen Aufschrei und verbreiten sich in Windeseile. Aus Angst sie könnte ein Vorbild für junge Mädchen sein, werden die Plakate nach wenigen Tagen wieder entfernt, doch im Internet und in den Köpfen der Menschen bleiben sie präsent. Eine Dokumentation von Isabelles Erkenntnis über die Macht ihrer Zerbrechlichkeit und wie das Model gelernt hat, die Medien für ihre Zwecke zu instrumentalisieren.

Schauspieler:
Isabelle Caro, Christian Caro, Anne-Marie Caro, Oliviero Toscani

Regie:
Kiki Allgeier

Produktion:
Gerd Haag

Drehbuch:
Kiki Allgeier

Filmmusik:
Masami Tomihisa, Andreas Bjørck

Produktionsland & Jahr:
Deutschland 2014

Offizielle Websites:
- Film Website
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jessica Neumayer