VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Casting Jonbenet Trailer

VoD: 28.04.2017|Doku/Reportage
 

Originaltitel: Casting JonBenet

 

Es ist noch immer einer der aufsehenerregendsten und rätselhaftesten Kindermordfälle weltweit: Das ungeklärte Verbrechen an der sechsjährigen Schönheitskönigin JonBenét Ramsey. Kitty Greens Dokumentarfilm CASTING JONBENET beleuchtet nach 20 Jahren Medienspekulation in einer packenden Mischung aus Fiktion und Fakten die Hintergründe eines Mordfalls, der Generationen von Eltern und Kindern bis heute einschneidend geprägt hat.

Der offizielle Trailer zum Film liefert ein erstes Bild dieses ebenso klugen wie mitreißenden Dokumentarfilms, der auf dem Sundance Festival 2017 seine Weltpremiere feierte und auf der diesjährigen Berlinale im Rahmen der "Panorama"-Sektion präsentiert wurde. CASTING JONBENET startet am 28. April 2017 exklusiv auf NETFLIX.

Trailer

Trailer
Casting Jonbenet

Dogman - Trailer

Dogman - Trailer
 VIDEO-TIPP

 
© Netflix
 

Netflix-Alarm

Wir schicken dir alle News zu Netflix-Serien und -Filmen - absolut kostenlos! Folge uns hier mit einem Klick in unserer Facebook-Gruppe oder bei Telegram.

 
 

Casting Jonbenet Trailer: Infos & Links

Casting Jonbenet Trailer - Bild 1 von 14

Szene aus dem Film Casting Jonbenet

Die Story zu Casting Jonbenet Trailer:
Der Dokumentarfilm Casting JonBenét beleuchtet auf clevere und stilisierte Weise den weltweit sensationellsten Kindsmord aller Zeiten: den ungelösten Tod der sechsjährigen amerikanischen Schönheitskönigin JonBenét Ramsey. Nach 20 Jahren Medienspekulation und öffentlicher Hysterie, wobei unter anderem auch JonBenéts Eltern, John und Patsy Ramsey, des Mordes an ihrem eigenen Kind beschuldigt wurden, nimmt Casting JonBenét mithilfe einer gelungenen Mischung aus Fiktion und Tatsachen den schauerlichen Nachlass des kleinen Stars unter die Lupe.

Regie:
Kitty Green

Filmmusik:
Nathan Larson

Empfehlungen für dich

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Ole Mann