Endstation Seeshaupt Film Kino Trailer

97 Min.|Kino: 21.04.2011
 
 
 

Hintergrund:
Mit einem Todeszug wurden im April 1945 ca. 4000 KZ-Häftlinge quer durch Bayern gefahren, um in den Alpen ermordet zu werden. Die Dokumentation Endstation Seeshaupt erzählt von dieser Fahrt aus dem Außenlager Mühldorf-Mettenheim Dachau in die Alpen. Mit dabei ein Überlebender des Holocaust, Louis Sneh. Zusammen wird die damalige Strecke abgefahren und von Hunger, Krankheit und Tod berichtet. Auch von Zwischenfällen auf der Fahrt und der letzendlichen Befreiung in Seeshaupt. Auch Max Mannheimer, der die Zugfahrt mit Flecktyphus überstand, berichtet in dem Film von seinen persönlichen Erlebnissen.


Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: