VG Wort Zählpixel

Die Hälfte Der Stadt - Trailer - Filmkritik

86 Min.|Kino: 05.11.2015|Doku/Reportage
 

Originaltitel: Die Hälfte Der Stadt

 
© RealFiction
 
 
 

FILM.TV-Check: 70%


()

HOT:

+Die Geschichte eines interessanten Menschen

+Tolle Grundidee

NOT:

-Nichts für die große Leinwand

-Hintergrund vieler Fotos bleibt leider im Dunkeln

Die Story zu Die Hälfte Der Stadt - Trailer - Filmkritik:
Der Nachlass des jüdischen Fotografen und Politikers Chaim Berman umfasst viele tausend Bilder und bildet die Grundlage für diesen Film über sein Leben. Der ebenfalls als Lokalpolitiker engagierte Berman lebte in Polen und setzte sich dort im Stadtrat für ein friedliches Zusammenleben von Polen, Deutschen und Juden ein. Bis zuletzt kämpfte er für seine Überzeugung, dass dies möglich sei und bezahlte seinen Glauben an das Gute schließlich mit seinem Leben. Der Film erzählt die Geschichte dieses besonderen Menschen und seiner Heimat Kozienice.

Regie:
Pawel Siczek

Produktion:
Nicole Leykauf, Grit Wißkirchen

Drehbuch:
Pawel Siczek

Filmmusik:
Roman Bunka

Produktionsland & Jahr:
Deutschland 2015


Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 

Unsere Videos zu "Die Hälfte Der Stadt"

Trailer

Die Hälfte Der Stadt

Die Geschichte eines jüdischen Fotografen und Politikers, der an ein friedliches Zusammenleben von Polen, Deutschen und Juden glaubte und dafür kämpfte.

• Trailer zu Die Hälfte Der Stadt