VG Wort Zählpixel

FUFIS #158: Prince Damien zeigt seine FKK-Seite

 
 

FUFIS, Film und Fernsehen in Serie heute mit Prince Damien. Die war in "The Diva in Me" so heißt so ein Umstyling-Bumms bei TVNOW. Da geht man hin, wenn man eigentlich zu wenig Selbstbewusstsein hat, lässt sich dann umstylen und hat danach ein ganz anderes Auftreten. Prince Damien ist in einer Folge jetzt gerade dabei. Man kennt dich als Rampensau. Man weiß, dass du extravagant gekleidet bist. Kann dir so eine Dragqueen überhaupt noch irgendetwas beibringen?

Wow! Die können mir in sehr vielen Dingen helfen. Vor allen Dingen Selbstbewusstsein. Ja, ich denke, viele denken, mir fehlt an Selbstbewusstsein überhaupt gar nichts. Aber es ist wirklich das Gegenteil. Selbst wenn man sich öfter mal extravagant kleidet, fühlt man sich dann nicht immer so richtig on top. Und ich glaube, die Drag-Queens konnten mir da wirklich bissel helfen, noch ein bisschen mehr Selbstbewusstsein zu haben und da ein bisschen noch mehr Pepp reinzubringen.

Gib mal ein Beispiel. Was hast du gelernt?

Für mich war die wichtigste Erfahrung, denke ich, dass ich meine feminine Seite, die ja definitiv vorhanden ist, sicherlich einfach voll und ganz ausleben darf, ohne irgendwie denken zu müssen. "Okay, kommt das komisch an". Da konnte man einfach wirklich frei sein. So ganz wie FKK-Baden war das.

Für seine Seele hat also Princes Damien ihre Erfüllung gefunden?

Also in dem Moment habe ich definitiv die Erfüllung meiner femininen Seite gefunden. Also ich war ja noch nie wirklich so eine Frau. Und in dem Fall war es wirklich eine Frau und ich fand das wirklich toll. Vor allen Dingen, dass man so die ganzen Reize spielen kann, ohne dann zu denken "Ach ja, wahrscheinlich denkt jetzt irgendjemand, dass es doof ist". Das war ja wirklich so ein Raum, wo man sich ganz frei von irgendwelcher Norm bewegen, kleiden, geben und sich bespielen konnte. Das ist einfach super. Also ich fühlte mich total wohl. Und ja, es war auch eine Befreiung.


Erklär's mal so einem totalen Dulli wie mir: Warum ist Drag sein der ultimative Weg, um sich selbst auszudrücken?

Also ich denke es ist die perfekte Form sich auszudrücken, weil man schlüpft quasi in eine Rolle, die man sich im Kopf gemacht hat. Also man erfindet sich neu, ohne dann wirklich sich Gedanken über etwas anderes zu machen. Man ist einfach eine ganz neue Persönlichkeit. Kann sagen "Hey, ich will diesen Charakter haben, ich will solche Haare haben. Ich bin heute einfach nur sexy, obwohl ich im Alltag eigentlich nicht so freizügig und sexy bin." Und deswegen kann man sich mit Drag einfach total ausleben. Einfach so eine Neuerfindung ist quasi ein ganz, ganz neuer Mensch.

Prince Damien, er ist jetzt bei TVNOW zu sehen in "The Diva in Me".

 
© FILM.TV|News
 
 
 
 
Autor: Jochen Becker
Gesprächswert: 86%