VG Wort Zählpixel

Gemacht: Kaley Cuoco hat neue Brüste

 
 

Schauspieler Kaley Cuoco hat einige Sachen operieren lassen. Wo der Big Bang Theory-Star nachhelfen lassen hat, erfahrt ihr im Video.


Kaley Cuoco wurde durch die Sitcom The Big Bang Theory weltbekannt. Die Schauspielerin spielt in der Serie Penny, die Freundin von Wissenschafts-Nerd Leonard Hofstadter. Als einzige hübsche Frau unter vielen nerdigen Männern fällt sie nicht nur wegen ihrer tollpatschigen und ehrlichen Art auf. In der Serie wird sie auch oft zum Opfer von Flirtversuchen und schamlosen Anmachen. Doch ihre Schönheit ist nicht hundertprozentig natürlich, wie die Schauspielerin in der Vergangenheit zugab.

Wie Kaley Cuoco in einem Interview zugab, hat sie einige Stellen machen lassen. Dabei hat sie eine sehr vernünftige Einstellung zum Thema Schönheitsoperationen. So sagt sie, dass man sich nur unters Messer legen sollte, wenn man es für sich selbst tut. So sollte man sich nie für einen Mann oder überhaupt eine andere Person so drastisch verändern. Sollte man aus der Operation Selbstbewusstsein gewinnen, sei es aber völlig in Ordnung. Neben ihren Brüsten ließ sich die 34-jährige auch noch an zwei weiteren Stellen richten. Welche das sind erfahrt ihr im Video.

Wenn euch also interessiert, was bei Kaley Cuoco operiert wurde, dann klickt auf das Video und erfahrt mehr über die The Big Bang Theory-Schönheit. In Zukunft müssen wir uns leider darauf einstellen, Kaley Cuoco nicht mehr in ihrer ikonischen Rolle als Penny zu sehen. Die erfolgreiche Sitcom The Big Bang Theory ist seit Mai 2019 zu Ende. Seit Anfang Januar ist die finale zwölfte Staffel auch auf Netflix und Amazon Prime Video verfügbar. Wenn ihr also noch einmal die letzten 13 Jahre der Serie auffrischen wollt, dann ist dies jetzt vollständig möglich.

Anzeige
© FILM.TV|News
 
 
 

Gemacht: Kaley Cuoco hat neue Brüste: Weitere Infos


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer
Gesprächswert: 80%