VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Alien Fortsetzungen im Kino ohne Aliens

 
 
09.11.2017 10:35

Prometheus und Alien: Covenant wurden von Kritikern und Fans mit, sagen wir mal, gedämpfter Begeisterung aufgenommen. Dennoch sollen weitere Alien-Kinofilme folgen und nach wie vor sitzt Alien-Vater Ridley Scott am Steuer. Der hat jedoch die Lust am titelgebenden Alien-Monster verloren, wie er nun in einer von The Hollywood Reporter veranstalteten Diskussionsrunde verriet. Wen er in den nächsten Alien-Filmen stattdessen als Gegner sieht, erfahrt ihr unter dem Trailer!

Alien Covenant

Alien Covenant
Trailer 2

Rampage

Rampage
 VIDEO-TIPP

A Quiet Place

A Quiet Place
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Alien Fortsetzungen im Kino ohne Aliens: Infos & Links

Können Alien-Filme ohne das Alien funktionieren? Zumindest das Prequel Prometheus kam über weite Strecken ohne das H.R.-Giger-Monster aus. Im mäßig erfolgreichen Alien: Covenant rückte es jedoch wieder in den Mittelpunkt. Ridley Scott würde es aber gerne noch etwas weiter rücken: nämlich komplett raus aus den Alien-Filmen.

Scott merkte bereits mehrmals im Laufe der Jahre an, dass sich das von H.R. Giger geschaffene Alien seiner Meinung nach durch die ständige Präsenz in den Filmen, Comics und Videospielen abgenutzt hat. Gegenüber The Hollywood Reporter bekräftigte er diese Meinung noch einmal: „Persönlich denke ich, dass das Biest nahezu ausgedient hat. Du musst mit etwas anderem kommen. Du musst es ersetzen.“

In einem Interview mit Empire verriet Scott, mit was genau er das Alien in den nächsten Filmen ersetzen möchte: „Ich denke, die Evolution des Aliens ist fast vorbei. Was ich versucht habe, ist zu seiner anderen Geschichte überzuleiten, die im Zentrum Künstliche Intelligenz behandelt. Die Welt, die die Künstliche Intelligenz als Anführer kreieren würde, wenn sie sich auf einem neuen Planeten wiederfinden würde.“

Also K.I. statt Alien? Das würde bedeuten, dass David, in Prometheus und Alien: Covenant von Michael Fassbender gespielt, noch mehr in den Mittelpunkt rücken würde. Was haltet ihr von der Idee? Hat das Giger-Alien auch eurer Meinung nach ausgedient und wäre David beziehungsweise Künstliche Intelligenz ein gleichwertiger oder vielleicht sogar besserer Ersatz?


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 87%
 

Meinungen zu "Alien Fortsetzungen im Kino ohne Aliens"