VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Avatar 4 und 5 kommen vielleicht gar nicht

 
 
30.11.2017 11:18

Eigentlich sollten Avatar 4 und Avatar 5 die Geschichte rund um den Planeten Pandora und seine blauhäutigen Bewohner endgültig abschließen. Deshalb drehe James Cameron alle vier Avatar-Fortsetzungen am Stück. Möglicherweise werdet ihr aber doch nur die ersten beiden davon sehen, nämlich Avatar 2 und Avatar 3. Woran es bei den letzten beiden Avatar-Filmen hakt, verraten wir euch unter dem Video zur neuen Technik in Avatar 2!

Avatar 2 in 3D

Avatar 2 in 3D
Ohne 3D-Brille

25 Km h

25 Km h
 VIDEO-TIPP

Predator Upgrade

Predator Upgrade
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Avatar 4 und 5 kommen vielleicht gar nicht: Infos & Links

Vor kurzem berichteten wir euch, wie knifflig die Dreharbeiten insbesondere für Avatar 2 und Avatar 3 sind. Schließlich sollen große Teile dieser beiden Filme unter Wasser spielen. Perfektionist James Cameron will hierfür tatsächlich unter Wasser drehen, anstatt es erst im Nachhinein wie Unter-Wasser-Aufnahmen aussehen zu lassen. Damit das klappt, tüftelten er und sein Team eineinhalb Jahre lang an der aufwendigen Technik.


Avatar 4 und Avatar 5 sollten im Vergleich dazu einfacher zu drehen sein, weil es in diesen Filmen nicht mehr so häufig unter die Wasseroberfläche gehe. Nun stehen ausgerechnet diese beiden Filme auf der Kippe. Bis jetzt ging die gesammelte Filmwelt davon aus, dass alle vier Avatar-Fortsetzungen gesichert seien. Schließlich handelt es sich um James-Cameron-Werke und wenn der liefert, scheint der Erfolg an den Kinokassen so sicher wie bei kaum einem anderen Filmemacher zu sein.

Doch der Meister selbst zweifelt am Erfolg der Avatar-Sequels: „Wenn Avatar 2 und 3 nicht genug Geld einbringen, wird es keine Filme 4 und 5 geben“, so Cameron gegenüber Vanity Fair. Bedeutet das, dass wir möglicherweise eine nicht abgeschlossene Geschichte nach dem Ende von Avatar 3 bekommen könnten? Cameron beruhigt: „Die Geschichten [der Avatar-Filme] sind in sich abgeschlossen. Die fünf Filme bauen eine Art übergeordnete Meta-Story auf, aber die einzelnen Teile sind vollständige Filme, die für sich alleine stehen können.“

Na das klingt doch recht beruhigend. Lasst uns hoffen, dass Avatar 3 nicht doch noch mit einem bösen Cliffhanger endet, der vielleicht nie aufgelöst wird. Kinostart für das erste Sequel, Avatar 2, ist der 18.12.2020 - zumindest für die USA. Ein deutscher Kinostart steht noch nicht fest.

Schauspieler:
Zoe Saldana, Sam Worthington, Stephen Lang, Sigourney Weaver, Oona Chaplin, Giovanni Ribisi, Joel David Moore, CCH Pounder, Matt Gerald

Regie:
James Cameron

Produktion:
Peter M. Tobyansen

Drehbuch:
Shane Salerno, James Cameron, James Cameron

Rollen:
Zoe SaldanaNeytiri
Sam WorthingtonJake Sully
Stephen LangMiles Quaritch
Oona ChaplinVarang
Giovanni RibisiParker Selfridge
Joel David MooreNorm Spellman
Matt GeraldCorporal Lyle Wainfleet

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 87%