Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Game of Thrones: Ist Sam der Erzähler - Fan-Theorie neu aufgeflammt

 
 
30.07.2017 12:51

Bereits im letzten Jahr wurden seitens der Fans Spekulationen laut, dass es sich bei Samwell Tarly, dargestellt von John Bradley, um den Erzähler der Geschichte handeln könnte. Aber wie wahrscheinlich ist das wirklich? Und welche Hinweise lassen sich in der Serie finden, die diese Theorie stützen? Durch das Ende der 6. Staffel von Game of Thrones kam die Fan-Theorie, dass Sam der Erzähler der gesamten Serie ist, erstmals so richtig auf. Grund dafür: Sam erreicht zusammen mit seinem Begleiter Goldy Altsass, die zweitgrößte Stadt der sieben Königslande und Standort der Zitadelle, in der sich eine Bibliothek von gewaltiger Größe befindet. Dort ist grenzenlose Weisheit zu finden, von der sich Sam sogleich angezogen fühlt und sich daher für einen längeren Aufenthalt in der Zitadelle entscheidet. Fortan verbringt er seinen Alltag als Schüler der Gelehrten der Bibliothek. Da ihm das die Möglichkeit gibt, die Geschichte niederzuschreiben, entwickelte sich daraus eine äußerst populäre Fan-Theorie. Jedoch gab es nie irgendwelche konkreten Beweise für Sam als Erzähler - bis zur aktuellen Folge. Was genau die Theorie anheizt lest ihr unter dem Videoplayer. In dem seht ihr das harte Leben, das Sam als "Neuer" in der Zitalle zunächst hat.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Game of Thrones: Ist Sam der Erzähler - Fan-Theorie neu aufgeflammt: Infos & Links

In Folge 2 der 7. Staffel von Game of Thrones lässt sich Sam von Erzmaester Ebrose (Jim Broadbent) dessen Verständnis von Geschichtsschreibung näher bringen. Dieser erklärt seinem Schüler, dass man, um gute Geschichten schreiben zu können, recherchieren müsse und ein gewisser Stil wichtig sei. Denn anderenfalls würden die Leute nicht den Willen aufbringen, am Ball zu bleiben. So würde er etwa seine Kriegschronik nicht schreiben, damit sie im Regal verstaubt. Er möchte natürlich, dass sein Buch gelesen wird. Daraufhin kommt es zu einer Erwiderung von Sam, die viele Game of Thrones-Fans als Beweis der Theorie von Sam als Erzähler deuten. Er äußert Ebrose gegenüber nämlich, dass die Anziehung der ganzen Sache mit einem etwas poetischeren Titel steigen würde - etwa mit "Das Lied von Eis und Feuer"? Jedenfalls ist das die Frage, die die Fans des Fantasy-Epos aktuell umtreibt. Dass darüber hinaus der Autor der Romanvorlage von Game of Thrones, George R.R. Martin, in einem Interview vor drei Jahren Sam als den Charakter beschrieben hat, der ihm mutmaßlich am ähnlichsten ist, macht die Theorie in den Augen vieler noch wahrscheinlicher.


Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Thomas Hülseke
Gesprächswert: 89%