VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Halloween Reboot: Kinostart bekannt gegeben

 
 
22.09.2017 11:34

Kult-Schlitzer Michael Myers kehrt zurück und wie inzwischen bekannt wurde, wird sich ihm Jamie Lee Curtis abermals entgegenstellen. Doch wann wird dieses epische Duell auf die große Leinwand kommen? Der Produzent des Films verkündete nun ein definitives Datum für den Kinostart des Halloween-Reboots. Wie lange ihr noch auf die neuen Untaten von Michael Myers warten müsst, lest ihr unter dem Trailer zur Rob-Zombie-Version der Halloween-Geschichte von 2007.

Halloween Trailer

Halloween Trailer
Rob Zombie 2007

Holmes Und Watson

Holmes Und Watson
 VIDEO-TIPP

Suspiria

Suspiria
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Halloween Reboot: Kinostart bekannt gegeben: Infos & Links

Es, Get Out, Paranormal Activity, The Purge … Die Liste der Horror- und Thriller-Streifen, an denen Jason Blum beteiligt war, liest sich äußerst beeindruckend. Da liegt die Vermutung nahe, dass der neue Halloween-Film mit ihm den Richtigen gefunden hat, um einen Erfolg zu garantieren. Doch der letzte Halloween-Streifen ist bereits sehr lange her und die Fans zeigen sich zurecht ungeduldig. Glücklicherweise hatte Blum jedoch eine beruhigende Nachricht für alle, die Michael Myers Rückkehr gar nicht mehr erwarten können.


In einem Interview mit TheWrap versprach Jason Blum, Gründer der Filmschmiede Blumhouse, dass der Reboot der Halloween-Reihe definitiv im Oktober 2018 in die Kinos kommen wird, genauer gesagt am 19.10.2018. Blum ist sich so extrem sicher, dass dieses Datum eingehalten wird, dass er sogar anbot, sich von Fans die Hand abhacken zu lassen, falls sich der Starttermin doch noch verschieben sollte. Na das ist mal eine gewagte Ansage.

Einen Regisseur hat Blum bereits gefunden. David Gordon Green wird nicht nur Regie führen, sondern schreibt zusammen mit Danny McBride auch das Drehbuch. Ja genau, der Komiker Danny McBride. Bei wem sich jetzt Sorgenfalten breit machen, der könnte vielleicht durch McBrides Aussage beruhigt werden, dass sie aus Michael Myers wieder einen bedrohliche Figur machen wollen, die auch im echten Leben auftauche könnte, und weniger die übernatürliche Gestalt, zu der Myers in manchen der Halloween-Filme wurde.

McBride versprach zudem, dass „niemand lachen“ werde. Wir hoffen mal, dass die beiden mit dem Schreiben des Drehbuchs schnell genug vorankommen, damit Jason Blums Hand am Ende nicht doch noch in Gefahr kommt ...

Empfehlungen für dich

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 85%