VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Paul Walker: Tochter Meadow einigt sich mit Porsche

 
 
26.10.2017 10:44

Fast And Furious-Star Paul Walker starb im Jahr 2013 viel zu früh bei einem Autounfall. Der Schauspieler konnte sich nach einem Unfall nicht aus dem Wagen befreien und verbrannte im Auto. Seine Tochter Meadow Walker warf Porsche vor, ihr berühmter Vater könnte noch leben, hätte der Unfallwagen keine gravierenden Sicherheitsmängel gehabt und klagte wegen widerrechtlicher Tötung. Jetzt wurde der Streit beigelegt! Alle Infos bekommt ihr im Video!

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Paul Walker: Tochter Meadow einigt sich mit Porsche: Infos & Links

Meadow Walker einigt sich mit Porsche und zieht ihre Klage wegen widerrechtlicher Tötung gegen den Autohersteller zurück. Die Tochter von Fast And Furious-Star Paul Walker einigte sich nach Informationen von E! News außergerichtlich. Beide Parteien seien demnach bereits am 16. Oktober 2017 zu einer Übereinkunft gekommen. Leider wurde bisher nichts über den Inhalt der Vereinbarung bekannt.


Paul Walker saß am 30. November als Beifahrer neben seinem Rennfahrer-Freund Roger Rodas in einem Porsche Carrera GT, als dieser bei überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über den Wagen verlor und erst gegen einen Laternenmast und danach gegen einen Baum prallte. Rodas war sofort tot, während Paul Walker im Wagen eingeklemmt wurde und sich nicht befreien konnte. Der Schauspieler verbrannte am Unfallort, bevor ihm jemand helfen konnte. Meadow Walker warf bislang Porsche vor, von den Sicherheitsmängeln am Wagen gewusst zu haben.

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring
Gesprächswert: 93%