VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

The Walking Dead: Unmögliche Charakter-Rückkehr im Gespräch

 
 
07.07.2017 11:09

Klar: In The Walking Dead dreht sich alles um die Rückkehr der Toten. Doch manchmal kommen sie eben nicht wieder. Zum Beispiel, wenn der Tod eines Charakters selbst ein Wiederauferstehen als Zombie unmöglich macht. Um solch eine schicksalshafte Figur der ursprünglichen Stammbesetzung drehen sich nun aber genau solche Comeback-Gerüchte. Wer das ist? Ihr erfahrt es in unserem Video!

TWD Rückkehr im Gespräch

TWD Rückkehr im Gespräch
Comeback eines Toten

25 Km h

25 Km h
 VIDEO-TIPP

Predator Upgrade

Predator Upgrade
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 
 
 

The Walking Dead: Unmögliche Charakter-Rückkehr im Gespräch: Infos & Links

The Walking Dead macht vielleicht das Unmögliche möglich. Zumindest wenn es nach einem schmerzlich vermissten Schauspieler der ursprünglichen Gruppe Überlebender geht. Dessen Charakter wurde nach sieben harten Jahren endgültig ins Grab befördert – zum Schrecken vieler Fans. Achtung: Wer die letzte Staffel von The Walking Dead noch nicht gesehen hat, der sei vor den nun folgenden Spoilern ausdrücklich gewarnt!


Es gab eine Zeit in The Walking Dead, in der insbesondere ein bestimmter Nebencharakter als nahezu unkaputtbar galt: Selbst an einen Stuhl gefesselt in einen Raum mit einem Zombie gesperrt bewies Glenn einen Überlebenswillen, der den fast aller anderen Serienfiguren übertraf. Doch Glenns Talent zur Improvisation rettete ihn sogar vor Situationen, die noch aussichtsloser schienen: Mitten in eine riesige Horde Zombies fallen und trotzdem nicht sterben? Glenn schaffte selbst das.

Letztendlich war klar: Kein Untoter wird Glenn jemals kleinkriegen. Falls er jemals über den Jordan geht, dann wird das durch Menschenhand geschehen. Und so war es dann schließlich auch. Glenn fiel Negans tödlichem Baseball-Schläger zum Opfer. Sein Schädel wurde auf brutalste Weise zertrümmert, so dass selbst eine Rückkehr als Walker unmöglich scheint.

Allerdings waren Glenns letzte Worte: „Ich werde dich finden.“ Das sorgte natürlich vom Zeitpunkt seines Todes an für jede Menge Spekulationen. Kehrt Glenn doch wieder zurück? Wenn ja, wie? Steven Yeun scheint Gefallen an den Gerüchten zu finden und heizte sie nun weiter an. Dem Daily Telegraph sagte er dazu: „Ich bin offen für alles, was Sinn macht. Ich würde von niemandem erwarten, irgendetwas zu erzwingen, aber wenn es Sinn macht, bin ich definitiv dabei.“

Aktuell ist Yeun in der Netflix-Produktion Okja zu sehen. Im Laufe des nächsten Jahres erscheinen gleich zwei neue Streifen mit ihm: Der Animationsfilm The Star mit Oprah Winfrey und der Thriller Mayhem mit Samara Weaving. Ob Yeun momentan überhaupt noch Zeit hätte, um wieder als Glenn zum The-Walking-Dead-Set zurückzukehren? Die würde er sich wohl schaffen wollen. Wie er selbst sagt, schulde er der Serie seinen ganzen Start im Hollywood-Business. Außerdem soll sie sein Verständnis und seine Fähigkeiten erweitert haben.


Das alles klingt sehr danach, als würde Yeun Glenn genauso vermissen wie die Fans. Was denkt ihr? Würdet ihr Glenns Rückkehr feiern oder ablehnen? Wie könnte die Figur überhaupt wieder zurückkommen? Unsere Vermutung: Mehr als Rückblenden mit ihm dürfen wir wahrscheinlich nicht erwarten.

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 84%