VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Dwayne Johnson: Shitstorm wegen Video und Fotos

 
 
13.08.2018 09:59

Eigentlich pflegt Dwayne Johnson ein makelloses Saubermann-Image auf Instagram und Co. Diesmal hat sich The Rock aber in die Nesseln gesetzt. Mit neuen Fotos und einem Video löste er einen Shitstorm aus, der seinesgleichen sucht. Wir zeigen euch die Bilder und klären euch über den unerwarteten Dwayne Johnson-Shitstorm auf.


Das hat The Rock definitiv nicht vorausgesehen: Offensichtlich wollte er nur einen schönen Tag mit seiner Familie verbringen und weil er stets auch an seine Fans auf der ganzen Welt denkt, ließ er bei dem Familienausflug auch gleich ein paar Fotos und ein Video für Instagram schießen. Doch nach der Veröffentlichung lief alles schief.

Ihr findet die Fotos auch in der Galerie unter dem Video-Player am Ende des Artikels. Im Player könnt ihr das Video sehen, das er auf dem Ausflug gemacht hat. Auf den ersten Blick wirkt das alles eigentlich ganz harmlos. Doch der Schein trügt.

Auf einem der Bilder ist Dwayne Johnson mit Frau und Kind beim Besuch eines Aquariums zu sehen. Ein anderes Bild zeigt The Rock zusammen mit einem Weißwal. Das Video zeigt Dwayne Johnson zusammen mit einer Robbe namens Katie.


Bereits kurz nach der Veröffentlichung meldeten sich zahlreiche Tierschützer und bombardierten The Rock mit Kommentaren wie „Du weißt, dass sie die Tiere gefangengenommen haben. Das ist nicht lustig!“ oder „Begreifst du überhaupt, dass sie gefangen sind? Schäm dich“. Noch nie zuvor hat man Fans von Dwayne Johnson so erbost und enttäuscht von ihrem Star erlebt.

Tatsächlich werden Zoos und Aquarien wie der, den The Rock zusammen mit seiner Familie besucht hat, schon seit vielen Jahren hart kritisiert. Tierschützer argumentieren unter anderem damit, dass insbesondere für die Wassertiere die Zoohaltung schädlich sei und eine artgerechte Haltung nur in der Natur möglich wäre – fernab der Gefangenschaft.

Der Shitstorm scheint auch Dwayne Johnson aus der Fassung gebracht zu haben, denn normalerweise interagiert der Star bekanntermaßen gut mit seinen Fans. Jetzt schweigt er jedoch – kein Statement von The Rock weit und breit.


Solch ein Verhalten zeigte Dwayne Johnson bislang nur einmal: Als sein Fast And Furious-Kollege Tyrese Gibson öffentlich über The Rock wegen des Fast And Furious-Spin-offs Hobbs And Shaw herzog, äußerte sich Johnson ebenfalls nicht. Erst viel später, als der Sturm schon seit Monaten vorübergezogen war, kommentierte er die alte Streitigkeit.

Womöglich will The Rock den aktuellen Shitstorm genauso handhaben, was bedeutet, dass wir seine Gedanken dazu wohl erst erfahren werden, wenn auch dieser Sturm schon lange abgeflaut sein wird. Hier ist das Video, das den Shitstorm ausgelöst hat, und direkt darunter die dazugehörigen Fotos:

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Dwayne Johnson: Shitstorm wegen Video und Fotos: Infos & Links

Dwayne Johnson: Shitstorm wegen Video und Fotos - Bild 1 von 3

Dwayne Johnson

Shitstorm-Foto 1 von 3

Empfehlungen für dich

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 90%