VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Fast And Furious-Spin-off: Avengers-Star vs. The Rock

 
 
11.07.2018 08:34

Dwayne Johnson ist begeistert: Endlich wurde der passende Schauspieler gefunden, der im Fast And Furious-Spin-off den Bösewicht spielen wird. Doch es handelt sich nicht einfach um irgendeinen Darsteller, sondern um einen der aktuell beliebtesten, die die Filmwelt zu bieten hat und der sogar schon mal als neuer James Bond im Gespräch war.


Die Rede ist von Idris Elba, der unter anderem Heimdall in den Thor-Filmen sowie in Avengers: Age Of Ultron und Avengers: Infinity War gespielt hat. Sein Durchbruch gelang ihm mit der Titelrolle in der britischen Krimiserie Luther. Dabei ist Elba schon seit Mitte der Neunziger als Schauspieler tätig, auch wenn er erst seit 2010 zu den weltweit bekannten Topstars gehört.

Als Revolvermann Roland in der Stephen-King-Verfilmung Der Dunkle Turm (siehe Trailer unter dem Text) überzeugte er neben Matthew McConaughey in einer insgesamt jedoch eher unbefriedigenden Adaption der Vorlage. Im Fast And Furious-Spin-off wird er den Gegner von Dwayne Johnsons Hobbs und Jason Stathams Shaw mimen und The Rock drückte seine Begeisterung sogleich auf Twitter und Instagram aus:

„Er ist böse, aber ich bin gefährlich. Mit tätowierten und offenen Armen heiße ich meinen Bruder Idris Elba im Fast And Furious-Spin-off Hobbs And Shaw willkommen. Seit Jahren warteten wir auf die richtige Gelegenheit, um zusammenzuarbeiten und dieser Film ist dafür perfekt. Jeder große Held braucht einen noch größeren Bösewicht (…)“, so The Rock auf Instagram.


Über Elbas Antagonisten ist noch kaum etwas bekannt, jedoch wissen wir von der ursprünglichen Suchanzeige des produzierenden Studios, dass damals jemand gesucht wurde, der einen „britischen Bösewicht“ namens „Mr. Null“ darstellen sollte. Das scheint nun die Rolle zu sein, die Idris Elba bekommen hat. Mr. Null wurde in der Anzeige als „geheimnisvoller, internationaler Terrorist, der sich komplett schwarz kleidet“ beschrieben.

Idris Elba war auch schon an der Seite von Charlize Theron im Alien-Prequel Prometheus zu sehen. Bislang ging man gerüchteweise davon aus, dass auch Theron im Fast And Furious-Spin-off Hobbs And Shaw mitspielen würde. Sie sollte dort angeblich ihre Figur aus Fast And Furious 8 darstellen: Cipher.

Zwar wurde diesbezüglich nach wie vor noch nichts offiziell verkündet, doch das heißt nicht, dass Theron nun mit dem Finden von Elba als Bösewicht des Films definitiv raus aus dem Fast And Furious-Spin-off ist. Es bleibt abzuwarten, ob sich in Sachen Cipher vielleicht doch noch etwas tun wird. Es ist ja auch noch etwas Zeit, denn Hobbs And Shaw wird erst am 01.08.2019 in die Kinos kommen.

Trailer-Show: Die neusten Film und Serien-Trailer

Diese Filme und Serien starten bald. Kennt ihr schon alle? Hier kommen unsere Empfehlungen. Startet sie einfach mit einem Klick auf unseren Player.

Der Dunkle Turm

Der Dunkle Turm
Trailer

Abgeschnitten

Abgeschnitten
 VIDEO-TIPP

Die Defekte Katze

Die Defekte Katze
 VIDEO-TIPP

The Hate U Give

The Hate U Give
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Fast And Furious-Spin-off: Avengers-Star vs. The Rock: Mehr dazu

Fast And Furious-Spin-off: Avengers-Star vs. The Rock: Infos & Links

Schauspieler:
Dwayne Johnson, Jason Statham, Vanessa Kirby, Idris Elba

Regie:
David Leitch

Drehbuch:
Chris Morgan

Rollen:
Dwayne JohnsonLuke Hobbs
Jason StathamDeckard Shaw

Empfehlungen für dich

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 90%