VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Fast And Furious-Spin-off: So kam es zu Hobbs And Shaw

 
 
15.06.2018 11:23

Schon seit rund sieben Jahren ist Dwayne Johnson bei Fast And Furious dabei. Seinen ersten Auftritt in der Vin Diesel-Action-Reihe hatte Johnsons Charakter namens Luke Hobbs in Fast And Furious 5. In Fast And Furious 9 werdet ihr allerdings aufgrund der bekannten Vin-Diesel-The-Rock-Fehde eventuell auf Hobbs verzichten müssen. Stattdessen seht ihr Dwayne Johnson an der Seite von Jason Statham 2019 im Fast And Furious-Spin-off Hobbs And Shaw. Jetzt verriet einer der Produzenten, wie es überhaupt dazu kam.


Neal H. Moritz ist nicht nur Produzent aller bisherigen Fast And Furious-Filme. In seiner Filmographie finden sich unter anderem auch I Am Legend, xXx: Triple X, 21 Jump Street, Eiskalte Engel und viele weitere Filme sowie Serien wie beispielsweise Prison Break. Über mangelnden Erfolg kann sich Moritz also kaum beklagen. Ein Erfolg soll natürlich auch das Fast And Furious-Spin-off Hobbs And Shaw werden, zu dem Moritz nun die Entstehungsgeschichte ausplauderte.

Als ihn The Hollywood Reporter fragte, wie es zu Hobbs And Shaw kam, antwortete Moritz frei übersetzt: „Das ist ganz natürlich entstanden. Während der Dreharbeiten zu den letzten paar Fast And Furious-Filmen sahen wir das Zusammenspiel zwischen The Rock [Dwayne Johnson] und Jason Statham. Da es in diesen Filmen so viele Figuren gab, sagten wir uns: ‚Wir wünschten, wir könnten mehr Szenen mit den beiden zusammen haben.‘“


Laut Moritz begannen so die Gespräche über das Fast And Furious-Spin-off Hobbs And Shaw. Mit all diesen Charakteren in den Filmen der Hauptreihe wäre einfach nicht genügend Screentime für Dwayne Johnson und Jason Statham übriggeblieben. Ob der Streit zwischen The Rock und Vin Diesel auch ein Grund für die Entstehung des Fast And Furious-Spin-offs war, ist aus dem Gespräch mit The Hollywood Reporter leider nicht herauszulesen.

Bekannt ist zumindest, dass Vin Diesel und Tyrese Gibson ganz und gar nicht glücklich darüber waren, dass Dwayne Johnson und Jason Statham einen eigenen Fast And Furious-Film bekommen sollten. Inzwischen scheinen sich die beiden Fast And Furious-Stars damit abgefunden zu haben, doch das heißt noch lange nicht, dass sich Diesel und Johnson wieder riechen können, nachdem es auf dem Fast And Furious 8-Set zwischen den beiden so sehr gekracht hat, dass sich The Rock heute noch alles andere als positiv über seinen Kollegen äußert.

Fast And Furious 9 – vermutlich ohne Dwayne Johnson – könnt ihr ab dem 09.04.2020 im Kino sehen. Das Fast And Furious-Spin-off Hobbs And Shaw mit The Rock und Jason Statham startet am 01.08.2019. Dwayne Johnson könnt ihr aber natürlich auch schon vorher im Kino sehen. Aktuell läuft sein Film Rampage in den Kinos. Ab dem 12.07.2018 folgt dann sein nächster Blockbuster Skyscraper, zu dem ihr hier den Trailer sehen könnt:

Anzeige
Skyscraper Trailer 2

Skyscraper Trailer 2
Mit Dwayne Johnson

All My Loving

All My Loving
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 

Kino-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Kinofilmen - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Fast And Furious-Spin-off: So kam es zu Hobbs And Shaw: Weitere Infos

Anzeige

Schauspieler:
Dwayne Johnson, Jason Statham

Regie:
David Leitch

Drehbuch:
Chris Morgan

Rollen:
Dwayne JohnsonLuke Hobbs
Jason StathamDeckard Shaw

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 88%