VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Game Of Thrones: So viel Geld bot Brad Pitt für Emilia Clarke

 
 
14.01.2018 09:48

Dass Hollywood-Star Brad Pitt nicht gerade an Armut leidet, ist sicher kein Geheimnis. Schließlich verdient der Schauspieler nach wie vor jede Menge Schotter pro Film. Dass er mit diesem Geld nicht nur seine Kinder und die eine oder andere Villa finanziert, wurde nun deutlich, als er eine unglaubliche Summe dafür bot, um mit Emilia Clarke zusammen Game Of Thrones sehen zu können. Wie viele Dollar Brad Pitt der Daenerys Targaryen-Schauspielerin zahlen wollte, erfahrt ihr unter dem Video mit den heißesten Szenen aus Game Of Thrones!

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Game Of Thrones: So viel Geld bot Brad Pitt für Emilia Clarke: Infos & Links

Daenerys Targaryen erobert offenbar nicht nur die Herzen ihrer Game Of Thrones-Gefolgschaft, sondern auch das Herz der einen oder anderen Hollywood-Größe. Eine davon ist Brad Pitt, der sein Zuneigung für die Khaleesi nun während einer Charity-Auktion deutlich machte, als er eine außergewöhnlich hohe Summe dafür bot, um eine einzige Folge Game Of Thrones zusammen mit Emilia Clarke anzuschauen.


Die Wohltätigkeitsveranstaltung dient der Unterstützung des von Umweltkatastrophen heimgesuchten Haiti und wird seit 2010 jedes Jahr von Sean Penn organisiert. Unter den Teilnehmern der Charity Auktion befanden sich dieses Jahr nicht nur Emilia Clarke und Brad Pitt, sondern unter anderem auch Clarkes Game Of Thrones-Kollege Kit Harrington, Arnold Schwarzenegger, Leonardo DiCaprio und Amazon-Chef Jeff Bezos.

Emilia Clarke erwarb auf dieser Auktion ein Gemälde von Josh Smith für 90.000 US-Dollar. Als sie selbst sozusagen versteigert wurde, schossen die Gebote für sie schnell über 100.000 Dollar. Dabei ging es wie gesagt eigentlich nur darum, mit ihr zusammen eine Folge Game Of Thrones ansehen zu können.

Das war Hollywood-Star Brad Pitt sogar 120.000 Dollar wert. Allerdings war er damit noch lange nicht Höchstbietender, denn ein nicht öffentlich benannter Bieter ersteigerte die charmante GoT-Begleitung letztendlich für 160.000 Dollar und schnappte Pitt und anderen Mitbietenden sozusagen die Mutter der Drachen vor den Nasen weg. Die gesamte Veranstaltung soll am Ende rund 3 Millionen US-Dollar für Haiti eingebracht haben.

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 88%
 

Meinungen zu "Game Of Thrones: So viel Geld bot Brad Pitt für Emilia Clarke"