VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Harry und Meghan: Die royale Hochzeit in 4K

 
 
16.05.2018 10:26

Falls ihr dieses Jahr nicht selbst heiratet, dürfte die Vermählung von Prinz Harry und Meghan Markle wohl auch für euch die Traumhochzeit des Jahres darstellen. Wenn sich Mitglieder der britischen Königsfamilie öffentlich zur Liebe bekennen, ist das nicht nur herzerwärmend romantisch und durch den royalen Hintergrund auch ein wenig märchenhaft, sondern vor allem ein Quotengarant für die glücklichen TV-Sender, die sich die Übertragungsrechte sichern konnten. Wo ihr die Hochzeit von Harry und Meghan sehen könnt und welcher Sender sie sogar in 4K überträgt, erfahrt ihr bei uns.


Die wenigsten werden die Gelegenheit haben, direkt vor Ort in der Kapelle von Schloss Windsor beim royalen Großereignis anwesend zu sein. Doch auch gemütlich von der heimischen Couch aus lässt sich die Hochzeit von (Ex-)Schauspielerin Meghan Markle (u.a. Suits, Kill The Boss) und Prinz Harry von Wales genießen, als wäre man mittendrin. Dafür wollen folgende Fernsehsender pünktlich zum Hochzeitstermin am 19.05.2018 Sorge tragen:

Bei den Öffentlich-Rechtlichen findet die Harry-und-Meghan-Hochzeit auf dem ZDF statt. Die Live-Berichterstattung beginnt unter dem Titel „Harry & Meghan: Die Traumhochzeit“ um 11 Uhr vormittags und läuft bis 14:55 Uhr. Norbert Lehmann (ZDF Royal) übernimmt die Moderation zusammen mit Julia Melchior, Expertin für das britische Königshaus. Vor Ort in London befindet sich Diana Zimmermann.


Ab 12 Uhr berichtet RTL ebenfalls von der Vermählung. Dort heißt die Sendung „Harry & Meghan: Hochzeit aus Liebe“. Eine Stunde zuvor beginnt bereits eine passende Countdown-Sendung. Durch die RTL-Übertragung der Hochzeit führen Frauke Ludowig und Guido Maria Kretschmer sowie Experte Michael Begasse. Auch RTL hat einen Korrespondenten vor Ort: Ross Anthony, der britische, aber in Deutschland lebende Sänger und Moderator.

Von 12 Uhr bis 15 Uhr richtet auch n-tv die Live-Kameras auf Schloss Windsor. Durch die Sendung namens „Meghan und Harry: Die Traumhochzeit“ führt Moderatorin Mara Bergmann zusammen mit den Experten Jennifer Knäble und Peter Littger. Direkt aus London berichten Fabricia Josten und Carsten Lueb.

Nennt ihr einen 4K-Fernseher euer Eigen und wollt die Traumhochzeit von Harry und Meghan in der bestmöglichen Qualität erleben, stoßt ihr leider (zumindest nach derzeitigem Stand) noch auf Hindernisse – außer ihr befindet euch in Großbritannien. Denn dort fährt Sky UK Berichten zufolge 110 Kameras auf und will mithilfe von 160 technischen Mitarbeitern dafür sorgen, dass die dortige Sky-Q-Kundschaft Prinz Harry und Meghan Markle in Ultra-HD erleben kann.

Um euch schon einmal auf das Großereignis einzustimmen, findet ihr im Video-Player die Hochzeit von Harrys großem Bruder Prinz William und Catherine Middleton:

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Harry und Meghan: Die royale Hochzeit in 4K: Infos & Links

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 99%