VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Mama 2: Horror-Sequel noch nicht tot

 
 
25.04.2018 14:30

Wenn ihr die Neuverfilmung von Stephen Kings Es gesehen habt, gehört ihr vielleicht auch zu denjenigen, die die Frau aus dem Bild gruseliger fanden als die Clowns-Gestalt von Pennywise. Vielleicht erinnerte sie euch sogar an eine andere Horrorfigur, hinter der derselbe Regisseur steckt: Mama von Andy Muschietti. Der erste Film ist rund fünf Jahre her und die Fortsetzung schon lange angekündigt. Was ist in der Zwischenzeit mit Mama 2 passiert? Kommt das Sequel noch oder ist Mama endgültig ins Reich der Toten verschwunden?


Schon vor seinem Horror-Megahit Es lieferte der argentinische Regisseur Andy Muschietti einen bemerkenswerten Beitrag zum Genre ab: Mama. Die furchterregende Geschichte um ein untotes Geisterwesen und zwei verwilderte Kinder sorgte 2013 für reihenweise offenstehende Münder in den Kinosälen und sehr unruhige Träume. Auch heute noch kann Mama locker mit Es und ähnlichen Filmen mithalten, was den Gruselfaktor betrifft.

Nachdem Mama zum Erfolg avancierte, wurde bald darauf bereits Mama 2 angekündigt, auch wenn nicht klar war, wie diese in sich eigentlich abgeschlossene Geschichte fortgeführt werden könnte. Ein Prequel statt eines Sequels war zumindest kurzzeitig im Gespräch. Doch wir hätten da eine Theorie für eine direkte Fortsetzung … Achtung, Spoiler zum Ende von Mama im folgenden Absatz:


Eine Möglichkeit wäre unserer Meinung nach, die Geschichte in Mama 2 rund um die kleinere der beiden Schwestern aufzubauen. Wir erinnern uns: Mamas Präsenz wurde immer wieder mit dem Erscheinen von schwarzen Nachtfaltern verbunden. Nachdem sie am Ende die kleinere der beiden Mädchen in den Tod – oder wo auch immer sich Mama befindet – reißt, landet ein blauer Nachtfalter auf der Hand der großen Schwester, was viele als Bestätigung dafür sehen, dass das kleine Mädchen nun genauso untot ist wie es Mama vor ihrer „Erlösung“ am Ende des Films war, aber ihre Verbindung zur Schwester noch immer besteht.

Wie steht es nun aber um Mama 2? Kurz gesagt: problematisch. Andy Muschietti war mit Stephen Kings Es zuletzt gut beschäftigt und hat nun alle Hände voll damit zu tun, seinen Erfolg mit der Fortsetzung Es 2 beziehungsweise Es: Kapitel 2 zu krönen. Mama-Hauptdarstellerin Jessica Chastain ist ebenfalls bei Es 2 dabei, hätte also gerade genauso wenig Zeit, um in Mama 2 mitzuspielen.


Stephen King kommt Mama 2 auch noch auf andere Weise unbeabsichtigt in die Quere: Vor circa zwei Jahren hieß es nämlich, dass das Duo Kevin Kolsch und Dennis Widmyer anstatt Andy Muschietti die Regie für Mama 2 übernehmen würde. Doch wie es der Zufall will, sind auch diese beiden nun vollends mit der Adaption eines Stephen-King-Romans ausgelastet: Friedhof Der Kuscheltiere.

Neben Jessica Chastain spielte Nikolaj Coster-Waldau eine wichtige Rolle im ersten Mama-Film, doch – wie sollte es anders sein – auch er steht derzeit nicht zur Verfügung. Schließlich geht es bei ihm darum, eine der erfolgreichsten TV-Serien aller Zeiten in seiner Rolle als Jaime Lannister ins heiß erwartete Finale zu begleiten: Game Of Thrones.

Ist Mama 2 also offiziell tot? Nein, nach wie vor heißt es, dass das Sequel zumindest in Planung sei. Aber wer Regie führen wird, welche Geschichte erzählt wird und welche Schauspieler mitspielen werden, bleibt weiterhin ungewiss.

Mama Trailer

Mama Trailer
Trailer starten!

Pets 2

Pets 2
 VIDEO-TIPP

Die Erbinnen

Die Erbinnen
 VIDEO-TIPP

Deliler

Deliler
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 

Kino-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Mama 2: Horror-Sequel noch nicht tot: Infos & Links

Empfehlungen für dich

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 75%