VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Netflix: Neuer Tarif und versteckte Preiserhöhung

 
 
09.07.2018 08:16

Es ist gar nicht so lange her, dass Netflix-Chef Reed Hastings verkündete, dass es vorerst keine weitere Preiserhöhung für seinen Streaming-Dienst geben würde. Doch mehrere inoffizielle Berichte weisen jetzt darauf hin, dass Netflix zusammen mit einer brandneuen Tarif-Option doch auch eine Preiserhöhung einführen will – allerdings so gut versteckt, dass ihr sie leicht übersehen könntet.


Via YouTube meinte Hastings vor einiger Zeit noch, dass sich Netflix das Recht für eine weitere Preiserhöhung erst verdienen müsse. Das wolle man dadurch erreichen, indem man „noch mehr großartige Inhalte“ anbieten würde, die die Zuschauer sehen möchten. Auf diese Weise wollte man die Netflix-Kundschaft dazu bewegen, irgendwann mehr zu zahlen. Möglicherweise war das alles nur heiße Luft und die nächste Preiserhöhung steht doch bereits vor der Tür.

Wie unter anderem Teltarif berichtet, plant Netflix eine neue Tarif-Option einzuführen. Bislang gibt es bei Netflix die Wahl zwischen den Abo-Optionen Basis, Standard und Premium. Nun soll ein Tarif namens Ultra hinzukommen.

Für Netflix Ultra gibt es bislang zwei verschiedene Gerüchte, was den Preis betrifft: Eines besagt, dass Netflix Ultra 19,99 Euro im Monat kosten wird und sich bei den drei gewohnten Netflix-Tarifen ansonsten nichts ändern wird. Der Unterschied zwischen Ultra und Premium liege hier in der Verfügbarkeit von HDR (High Dynamic Range).


Wer kein HDR-fähiges Gerät sein Eigen nennt, wird deshalb wohl kaum Interesse an Netflix Ultra haben. Vermutlich aus diesem Grund könnte Netflix auch eine andere Tarif-Variante einführen, die eine versteckte Preiserhöhung beinhaltet:

Laut den Quellen würde hier die Ultra-Option zwar nur mit 16,99 Euro anstatt 19,99 Euro zu Buche schlagen, allerdings würde Netflix gleichzeitig das Angebot der anderen Tarife verändern. Die Preise für Basis, Standard und Premium blieben zwar auf den ersten Blick die alten (7,99 Euro, 10,99 Euro und 13,99 Euro), doch würdet ihr dafür weniger bekommen.

So stünde euch im Standard-Tarif nur noch ein Gerät zur Verfügung, anstatt wie bislang zwei Geräte, auf denen ihr Netflix gleichzeitig schauen könnt. Auch im Premium-Tarif würde Netflix die bisherige Anzahl der Geräte halbieren, sodass ihr für 13,99 Euro dann nur noch auf zweien statt auf vieren gleichzeitig gucken könntet.


Aktuell wird vermutet, dass sich Netflix für die neuen Tarife noch in einer Testphase befindet und deshalb die zwei verschiedenen, in den obigen Absätzen beschriebenen Tarif-Varianten von den Quellen entdeckt wurden.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Netflix Ultra tatsächlich kommen wird. Doch inwiefern die drei gewohnten Tarife davon beeinflusst werden, kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht mit Sicherheit gesagt werden und wird sich wohl erst zeigen, sobald Netflix seine Testphase beendet und mit der Netflix-Ultra-Option an die Öffentlichkeit geht.

Netflix Juli 2018

Netflix Juli 2018
Neue Filme und Serien

Welcome To Sodom

Welcome To Sodom
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Netflix: Neuer Tarif und versteckte Preiserhöhung: Infos & Links

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 99%