VG Wort Zählpixel

Netflix: Neues Feature kopiert Snapchat und Instagram

 
 

Besser gut geklaut, als schlecht selbst gemacht. Das dachte sich wohl auch Netflix mit einer neuen Funktion, deren Vorbilder unübersehbar sind: Snapchat, Instagram und Facebook. Hier erfahrt ihr, was es mit diesem neuen Netflix-Feature auf sich hat und wo ihr es selbst ausprobieren könnt.

Snapchat führte sie ein und plötzlich sammelte sich die Handy-Jugend der Welt dort, anstatt auf Facebook und Co. – die kurzen Videos oder Videoschnipsel, die nur eine bestimmte Zeit lang abrufbar sind. Natürlich zögerte Facebook nicht lange und führte dieses Feature auch bei Instagram und natürlich der Facebook-Plattform selbst als sogenannte „Stories“ ein.

An genau diesen Stories und natürlich Snapchat orientierte sich offensichtlich Netflix bei der Konzeption einer neuen Funktion für ihre Mobile-App. Netflix nennt das Mobile Previews und kopiert damit zumindest die Aspekte der großen Vorbilder, die zum Streaming-Anbieter passen. So erstellt ihr beispielsweise keine eigenen Videos, sondern bekommt eine Art Trailer-Snapchat mit 30-Sekunden-Videos, die wie bei einer Diashow durchlaufen.

So könnt ihr verschiedene Trailer sehen und müsst zwischendrin nicht erst wieder auf das Hauptmenü zurückgreifen o.ä. Interessiert euch ein Trailer nicht, könnt ihr genauso wie bei Instagram einfach zum nächsten Videoschnipsel weiterblättern. Falls ihr beim Ansehen der Previews kurz gestört oder abgelenkt werdet (beispielsweise, um einen Bus zu besteigen), könnt ihr euren Finger derweil auf der Mitte des Bildschirms gedrückt halten, um die Trailershow so lange zu pausieren.


Die Vorbilder dieses neuen Netflix-Features sind auch schon auf den ersten Blick ersichtlich, denn sobald ihr die Netflix-App startet, erwarten euch nun die typischen runden Icons, die ihr beispielsweise auch von den Instagram Stories kennt. Momentan sind die Mobile Previews nur für iOS-Handys verfügbar. Eine Unterstützung für Android-Geräte soll aber bald folgen.

In einem Beitrag auf dem offiziellen Netflix-Blog schreibt das Unternehmen zu den Mobile Previews: „Jahre des Testens machten klar, dass Videovorschauen unseren Kunden helfen, weniger zu browsen und neue Inhalte schneller zu entdecken. Mit der Veröffentlichung der Mobile Previews bringen wir eine Video-Browsing-Erfahrung auf eure Handys, die Spaß macht und für mobile Geräte optimiert ist.“

Netflix im Mai 2018

Netflix im Mai 2018
Neue Filme und Serien

Ema

Ema
 VIDEO-TIPP

Cortex

Cortex
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

Trailer zu Cobra Kai Staffel 3 - Start-Termin auf Netflix steht Start-Termin steht fest

Trailer zu Cobra Kai Staffel 3

Die Baywatch-Stars früher und heute Einige sehen jetzt ganz anders aus

Die Baywatch-Stars früher und heute

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Dexter: Staffel 9 kommt mit neuen Folgenn Der freundliche Serienkiller ist zurück

Dexter: Staffel 9 kommt mit neuen Folgen

Trink diesen Saft: Bauchfett weg in 7 Tagen Endlich etwas, das echt funktioniert

Trink diesen Saft: Bauchfett weg in 7 Tagen

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

Die dümmste Frau der Welt - Das ist doch nur gespielt, oder? Das kann sie unmöglich ernst meinen

VIDEO: Die dümmste Frau der Welt?

VIDEO: Diese 5 Stars standen komplett nackt vor der Kamera Und dabei hatten sie das gar nicht nötig

VIDEO: Diese 5 Stars standen komplett nackt vor der Kamera

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 90%