VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

The Grudge: Reboot mit Black Mirror Star

 
 
09.03.2018 08:15

Vom Remake zum Reboot: Die amerikanische Version des Asien-Schockers The Grudge soll neu aufgelegt werden. Derzeit wird fleißig nach passenden Schauspielern gesucht. Mindestens eine Schauspielerin, die aktuellen Berichten zufolge beim The Grudge-Reboot dabei sein könnte, dürfte Fans der Netflix-Serie Black Mirror sehr bekannt vorkommen …


2004 schlüpfte der ehemalige Vampirschreck Sarah Michelle Gellar in die Rolle einer Krankenschwester, die mit einem Fluch belastet wird. Eigentlich wollte sie in Tokio nur einer alten Frau helfen, doch schnell bemerkt sie allerlei seltsame Dinge, wie einen Jungen, der in einen Schrank eingesperrt ist. Bald erkennt sie, dass ab dem Moment, als sie die Türschwelle zum Haus übertrat, ein Fluch darauf lauert, sie auf grausame Art zu töten.

In der Zusammenfassung klingt die Geschichte recht simpel. Was die asiatischen Originale jedoch ausmachte, bemerkte so mancher Zuschauer spätestens, wenn er nachts plötzlich das Licht doch lieber anließ. Beim US-Remake nahm zwar wie in den Originalfilmen von The Grudge beziehungsweise Ju-on: The Grudge der japanische Regisseur, Autor und Produzent Takashi Shimizu auf dem Regiestuhl Platz. Dennoch überzeugte die amerikanische Version nicht so sehr wie erhofft.


Als Produzent des US-Remakes stand hinter den Kulissen damals Evil Dead- und Spider-Man-Regisseur Sam Raimi. Der steckt Berichten zufolge nun auch hinter dem neuen The Grudge-Reboot, für das momentan der passende Cast zusammengesucht wird. Fans der Netflix-Serie Black Mirror dürfen sich womöglich über die Beteiligung von Andrea Riseborough freuen. Laut Deadline könnte sie im The Grudge-Reboot eine alleinerziehende Polizistin spielen.

In Black Mirror fiel sie durch ihre starke Performance in der Episode Crocodile auf, in der sie eine erfolgreiche Karrierefrau und Mutter darstellte, die eines Tages von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Riseboroughs Rolle war weitaus komplexer, als es diese Kurzfassung der Ausgangslage vermuten lässt.

Doch wir wollen an dieser Stelle niemanden spoilern, der die Crocodile-Episode vielleicht noch nicht gesehen hat. Es bestehen jedoch spätestens seit ihrem Black Mirror-Auftritt keine Zweifel daran, dass Riseborough auch einer möglicherweise tragenden Rolle im The Grudge-Reboot gewachsen wäre. Sollte sie mit an Bord kommen, würde sie aber nicht mit Takashi Shimizu zusammenarbeiten können. Regisseur soll den Quellen zufolge diesmal nämlich Nicolas Pesce sein, der schon das Horrordrama The Eyes Of My Mother gedreht hat.


Horror-Alarm

Wir schicken dir alle News zu ekelhaften Horror-Schockern auf dein Handy - absolut kostenlos! Abonniere hier mit einem Klick den puren Splatter-Horror im Facebook Messenger oder bei Telegram.

The Grudge Trailer

The Grudge Trailer
Sarah Michelle Gellar

Draußen

Draußen
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 
 
 

The Grudge: Reboot mit Black Mirror Star: Infos & Links

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 78%
 

Meinungen zu "The Grudge: Reboot mit Black Mirror Star"