VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3: Dieser Star steigt aus

 
 
01.06.2018 07:16

Diese Nachricht wird Fans von Tote Mädchen Lügen Nicht (13 Reasons Why) womöglich schockieren – vor allem, wenn ihr Tote Mädchen Lügen Nicht 2 noch nicht gesehen habt. Denn falls Tote Mädchen Lügen Nicht 3 kommen sollte, wovon wir ausgehen, wird ausgerechnet einer der Hauptdarsteller fehlen. Um wen es sich handelt und was das für die Story in Staffel 3 bedeutet, erfahrt ihr in den nächsten Absätzen (Achtung, Spoiler).


Während einen Großteil des Plots in Tote Mädchen Lügen Nicht 2 die Klage von Hannah Bakers Mutter gegen Hannahs Schule und die Abgründe von Bryce‘ Serienvergewaltigungen einnehmen, kämpft Hauptfigur Clay (Dylan Minnette) vor allem mit seinen Schuldgefühlen und den dadurch vermehrt auftretenden Wutausbrüchen.

Sein innerer Kampf wird in Tote Mädchen Lügen Nicht 2 auch mithilfe von Hannah Bakers (Katherine Langford) Präsenz veranschaulicht. Natürlich lebt Hannah zum Zeitpunkt der Handlung von Tote Mädchen Lügen Nicht 2 schon lange nicht mehr. Was Clay sieht, ist vielmehr so etwas wie seine Gedankenwelt bzw. sein Gewissen in Gestalt von Hannah.

Gegen Ende von Tote Mädchen Lügen Nicht 2 kann Clay endlich mit Hannah abschließen, indem er sich bei ihrer Trauerzeremonie vor allen Anwesenden zu seiner Liebe zu Hannah bekennt und sich von ihr verabschiedet. In dieser Szene ist Hannah auf einer der hinteren Bänke der Kirche zum letzten Mal zu sehen, bevor sie Clay scheinbar endgültig und in Frieden verlässt – und vielleicht sogar die komplette Serie.


Denn für Schauspielerin Katherine Langford war laut einem Interview mit Entertainment Weekly Hannahs Geschichte bereits mit Staffel 1 zu Ende erzählt. Tote Mädchen Lügen Nicht 2 hingegen dient Clays Geschichte. Und da sich nun auch Clay schlussendlich von Hannah lösen konnte, ist eine Rückkehr von Hannah Baker in Tote Mädchen Lügen Nicht 3, mehr als unwahrscheinlich.

Zumal Katherine Langford inzwischen andere Wege geht. Ab dem 28.06.2018 kommt die Komödie Love Simon in die Kinos, bei der Langford mitspielt. Aktuell dreht sie zudem den Thriller Spontaneous, in der sie die Hauptfigur spielt, die damit klarkommen muss, dass sie jeden Moment urplötzlich in Flammen aufgehen könnte.

Katherine Langford werdet ihr allen aktuellen Informationen nach also voraussichtlich nicht mehr in Tote Mädchen Lügen Nicht wiedersehen. Doch bislang ist eine dritte Staffel noch nicht einmal offiziell bestätigt. Wenn sie kommen sollte, gäbe es jedenfalls genügend andere Geschichten, die ohne Hannah angepackt werden könnten. Dazu gehören beispielsweise Tylers Fast-Amoklauf und die verzwickte Liebesgeschichte zwischen Jess, Alex und Justin.

Aufgrund der Thematik von Tote Mädchen Lügen Nicht abschließend ein Hinweis: Wenn ihr selbst unter Depressionen, Selbstmordgedanken o.ä. leidet oder jemanden kennt, der damit kämpft, möchten wir euch darauf hinweisen, dass Hilfsangebote zur Verfügung stehen, wie zum Beispiel die Telefonseelsorge. Die erreicht ihr kostenfrei und anonym unter den Nummern 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 sowie im Internet auf www.telefonseelsorge.de.

 
© FILM.TV|News
 

Netflix-Alarm

Wir schicken dir alle News zu Netflix-Serien und -Filmen - absolut kostenlos! Folge uns hier mit einem Klick in unserer Facebook-Gruppe oder bei Telegram.

 
 

Tote Mädchen Lügen Nicht Staffel 3: Dieser Star steigt aus: Infos & Links

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 86%