VG Wort Zählpixel

The Ring: Original-Regisseur dreht Fortsetzung nach 20 Jahren

 
 
11.07.2019 20:37

The Ring


Vielleicht wisst ihr es gar nicht, aber der erste The Ring-Film stammt gar nicht aus den USA: Ursprünglich wurde in Japan 1999 mit The Ring- Das Original der Grundstein für eines der bekanntesten Horror-Franchises gelegt. Damals führte Hideo Nakata Regie, anschließend wurden dank des Erfolgs des japanischen Horrorfilms die Hollywood Studios hellhörig und ordneten ein amerikanisches Remake an. Daraus entstand der 2003 erschienene The Ring von Fluch der Karibik Regisseur Gore Verbinski. Der Film war sehr gut besetzt und konnte unter anderem Naomi Watts für die Hauptrolle gewinnen.

Das amerikanische Remake hatte großen Erfolg, vor allem weil es die erfolgreichen Konzepte des japanischen Originals übernahm und die Rollen mit bekannten Hollywood-Schauspielern besetzen konnte. Beinahe 250 Millionen Dollar konnte der Film einspielen, was zwei Jahre später zu einer Fortsetzung namens Ring 2 führte, wo der Regisseur des japanischen Originals, Hideo Nakata, auf dem Regiestuhl Platz nehmen durfte. Es konnte auch wieder Naomi Watts für die Hauptrolle gewonnen werden, doch der Film hatte keinen großen finanziellen Erfolg und er kam bei Kritikern eher schlecht an.


Nach zwölf Jahren Pause wagte sich 2017 dann wieder jemand an das Ring-Franchise heran, nämlich G. Javier Gutierrez, ein zuvor eher unbekannter Regisseur. Es konnte kein großer Star für den Film gewonnen werden, lediglich Johnny Galecki aus The Big Bang Theory war als etablierter Schauspieler dabei. Der Film floppte an den Kinokassen und Kritiker zerfetzten Rings, wie das Reboot hieß, wegen des häufigen Einsatzes von unnötigen Jump-Scares und der Kopie der vorherigen Filme.

Nun will also der Schöpfer von The Ring die Filme wieder in die richtige Spur bringen. Es wird wieder auf japanische Schauspieler gesetzt, wie im Original. Die Prämisse des Films wurde erneuert, nun geht es um einen Geist, der aus Versehen auf einem Youtube-Video aufgezeichnet wurde und deshalb die Menschheit bedroht. Mit Hideo Nakata hinter der Kamera gibt es sicherlich Hoffnung, dass Sadako wieder an den Erfolg der ersten beiden Filme anknüpfen kann.

Anzeige
 
© FILM.TV|News
 

Horror-Alarm

Wir schicken dir alle News zu ekelhaften Horror-Schockern - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy! Oder komm in unsere Facebook-Gruppe für Horror-Fans.

 
 

The Ring: Original-Regisseur dreht Fortsetzung nach 20 Jahren: Weitere Infos

Anzeige

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg
Gesprächswert: 97%