VG Wort Zählpixel

Captain Marvel 2: Horror-Experte dreht Superhelden-Fortsetzung

 
 

Seitdem wir zuletzt etwas von der Fortsetzung zu Captain Marvel 2 gehört haben, sind schon mehrere Monate vergangen. Jetzt gibt es aber eine entscheidende Neuigkeit, auf die sich Fans freuen können. Denn jetzt steht fest, welche Regisseurin den kommenden Blockbuster verwirklichen wird. Um wen es sich dabei handelt, erfahrt ihr hier.

Die Liste neuer Projekte von Marvel ist lang: In Zukunft erwarten uns zahlreiche Disney Plus-Serien und die vierte Phase des MCU wird ebenfalls mehrere Blockbuster mit sich bringen. Zu den letzteren zählt auch Captain Marvel 2, auf den viele Kinobesucher schon sehnsüchtig warten. Allerdings hat man sich mit Neuigkeiten über den Streifen bisher noch zurückgehalten. Das ändert sich jetzt, denn endlich wissen wir, wer Platz auf dem Regiestuhl nehmen wird.

Filmemacherin Nia DaCosta ist die glückliche Auserwählte, die Captain Marvel 2 anleiten wird. Zu den derzeitigen Projekten von DaCosta zählt der Horror-Streifen Candyman. Der Film ist eine Fortsetzung des gleichnamigen Klassikers aus dem Jahr 1992. Die neue Fortsetzung sollte eigentlich schon im Juni an den Start gehen, bevor die Pandemie diesen Plänen einen Strich durch die Rechnung machte. Wie unter anderem Deadline berichtet, wird DaCosta Captain Marvel 2 zusammen mit Megan McDonnell erschaffen. McDonnell arbeitet unter anderem auch schon als Drehbuch-Autorin an der kommenden Disney Plus-Show WandaVision.

Als Hauptheldin Captain Marvel wird natürlich wieder Brie Larson dabei sein. Unter bürgerlichem Namen ist die Heldin als Carol Denvers bekannt. Noch ist nicht viel über die genaue Handlung von Captain Marvel 2 bekannt. Bisher gibt es auch noch keinen Trailer zum Film und angesichts des Starttermins, könnte dieser auch noch eine Weile auf sich warten lassen. Nach derzeitigem Stand soll Captain Marvel 2 jetzt am 08. Juli 2022 in den Kinos durchstarten.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring
Gesprächswert: 82%