VG Wort Zählpixel

Extraction 2: Netflix-Fortsetzung kommt schneller als gedacht

 
 

Regisseur Joe Russo brachte Fans kürzlich auf den neusten Stand was die Entwicklung des Extraction-Sequels mit Chris Hemsworth angeht. Wie es aussieht, kommt die Fortsetzung früher als gedacht.

Nachdem die Russo Brüder 2018 und 2019 mit ihren Filmen "Avengers: Infinity War" und "Avengers: Endgame" jegliche Rekorde brachen, ist klar, dass alles was die beiden anfassen, zu Gold wird. Nun hat Joe Russo aber bewiesen, dass er auch alleine erfolgreich sein kann. Sein Drehbuch zu dem Netflix Original-Film "Tyler Rake: Extraction" konnte den Film zum erfolgreichsten Netflix-Film aller Zeiten machen. Logisch, dass bei einem solchen Erfolg direkt eine Fortsetzung in Planung ist.

In der Kinoindustrie ist es äußerst selten, dass eine Fortsetzung schon ein Jahr nach dem vorherigen Film erscheint. Wie es derzeit aussieht, könnte Netflix dies aber mit "Extraction 2" gelingen. Drehbuchautor und Produzent Joe Russo gab vor Kurzem bekannt, dass man derzeit an einem Skript für das Sequel arbeite. Da sowohl er, als auch Chris Hemsworth und Netflix extrem vorfreudig auf den Film seien, kann es wohl direkt losgehen, sobald das Skript fertig gestellt ist. Das sind gute Nachrichten für Fans, denn das könnte sogar bedeuten, dass "Extraction 2" noch Ende 2021 oder zumindest Anfang 2022 erscheint.

Chris Hemsworth wird wieder mit an Bord sein und somit einen vollen Terminkalender 2021 haben. Neben der "Extraction"-Fortsetzung steht der Superstar natürlich für "Thor 4: Love And Thunder" vor der Kamera. Auch in "Guardians Of The Galaxy Vol. 3" wäre ein Auftritt des Asgardianers möglich, die Guardians treten zumindest in "Thor 4" auf. "Thor 4: Love And Thunder" ist derzeit für den 11. Februar 2022 geplant. Sollte "Extraction 2" auch in diesen Zeitraum fallen, erwartet und in circa einem Jahr jede Menge Hemsworth-Action.

 
© FILM.TV
 
 
 
 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 83%