VG Wort Zählpixel

Dexter Staffel 9: Darum will der Hauptdarsteller das Finale diesmal besser machen

 
 

Seit mittlerweile acht Jahren ist die Serie Dexter vorbei und nach wie vor sind einige Fans mit dem Ende der letzten Staffel nicht zufrieden. Das soll sich nun ändern, denn nach all den Jahren erscheint eine neunte Staffel, um den Zuschauern ein würdiges Ende zu bieten. Das sagt Hauptdarsteller Micheal C. Hall zu dem Thema.

Dexter handelt von dem titelgebenden Forensiker, der den Drang hat, zu morden. Doch gewisse Moralvorstellungen bringen ihn dazu, keine Unschuldigen zu töten und dank seines Jobs hat er zugriff zu Polizeiakten. Auf der Suche nach Mördern und anderen Kriminellen der schlimmsten Art begeht Dexter Morde und muss dabei sein normales Leben aufrecht erhalten. Dies gelingt nicht immer und so wird er mehrmals fast erwischt. Die achte Staffel, die 2013 erschien endet mit dem vermeintlichen Tod Dexters, doch in einer allerletzten Szene wird dieser als Holzfäller im Exil gezeigt.

Viele Fans waren damals nicht zufrieden mit dem Ende der Serie, doch dagegen wurde erst einmal nichts unternommen. Nun, acht Jahre nach der achten Staffel wollen die Verantwortlichen Wiedergutmachung leisten. Noch dieses Jahr soll eine zehnteilige neunte Staffel erscheinen und den Fans ein würdiges und zufriedenstellendes Ende bieten. Auch Dexter-Darsteller Micheal C. Hall ist wieder mit von der Partie und äußerte sich kürzlich zu dem Projekt. Er habe noch nie eine Figur nach so langer Pause erneut verkörpert und er selbst kann die Kritik an dem damaligen Ende verstehen. Dieses Mal will man es aber besser machen.

In welcher Form die neunte Staffel daher kommt, ist noch unklar. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich aber um eine Fortsetzung. Auch wann genau uns die neunte Staffel erwartet, ist noch unbekannt. Ein Termin ist aber für Herbst 2021 angepeilt.

 
© FILM.TV
 
 
 
 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 84%