VG Wort Zählpixel

From Dusk Till Dawn: Zweite Serie kommt und wird blutig

 
 

Der Vampir-Horror From Dusk Till Dawn war 1996 nur mäßig erfolgreich. Heute gilt er aber als Kult und regte die Macher zur inzwischen zweiten Spin-Off Serie an.

"From Dusk Till Dawn" handelt von zwei kriminellen Brüdern, gespielt von George Clooney und Quentin Tarantino, die auf der Flucht vor der Polizei die mexikanische Grenze überqueren. In einem Bordell warten die Brüder und Geiseln, die die beiden genommen haben, darauf, dass ein Drogenboss erscheint und ihnen gegen Geld Asyl gewährt. Doch wie sich herausstellt, sind die Angestellten des Bordells Vampire aus der Zeit der Azteken und es entbrennt ein Blutbad, das nur wenige am Ende überleben.

Zusätzlich zu dem Kinofilm von 1996 lief ab 2014 auch die Serie "From Dusk Till Dawn: The Series". Die drei Staffeln sind via Netflix empfangbar. Regisseur Robert Rodriguez, der sowohl für den Film, als auch für die Serie verantwortlich war, sprach kürzlich in einem Interview davon, eine weitere Serie zu entwickeln. Dieses Mal handele es sich aber um eine Animationsserie. Darin wolle Robert Rodriguez die Vampire aus der Azteken-Zeit weiter erforschen.

Wann genau die Serie erscheint ist noch unklar. Auch ob diese eine Altersfreigabe für Erwachsene bekommen wird oder dank Animationstechnik auch für ein jüngeres Publikum geeignet sein wird, werden wir wohl erst in Zukunft erfahren. Bis es endlich soweit ist, werden wohl noch einige Jahre vergehen, denn Robert Rodriguez hat einen vollen Terminplaner. Bei gleich sechs Projekten ist er als Producer oder Executive Producer tätig. Unter anderem die Star Wars-Serie "The Book Of Boba Fett" und eine neue "Zorro"-Serie werden von Rodriguez produziert. Bis die Zeit für die "From Dusk Till Dawn"-Animationsserie gefunden wird, kann es also durchaus noch dauern.

 
© FILM.TV
 
 
 
 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 84%