VG Wort Zählpixel

Jurassic World 3 bereitet Jurassic World 4 vor

 
 

Das Dinosaurier-Universum um die "Jurassic World"-Filmreihe und der vorherigen Original-Trilogie aus den 1990er Jahren wird weiter ausgebaut. Doch bevor an eine neue Entwicklung zu denken ist, müssen die bisherigen Streifen ihren würdigen Abschluss finden. Wie das gehen soll, verraten wir euch hier.

Für ein hochwertiges Finale der "Jurassic World"-Filme und der vorherigen "Jurassic Park"-Trilogie setzt sich der kreative Kopf Colin Trevorrow ein. In einem Interview mit der Entertainment Weekly setzte sich der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent der letzten Teile dafür ein, dass aus den gefühlten Episoden mit "Jurassic World 3: Dominion" endlich eine runde Sache wird.

Passieren soll dies vor allem durch eine noch größere Verschmelzung der beiden Projekte. Seite an Seite werden die Stars aus beiden Filmreihen zusammen arbeiten, um die Abenteuer mit den Dinosauriern zu bestehen. Wir dürfen uns freuen auf ein Wiedersehen freuen mit Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum aus den älteren Filmen, sowie natürlich der Rückkehr von Chris Pratt and Bryce Dallas Howard aus den neuen Abenteuern.

Aber nicht nur die Brücke zwischen den bestehenden Teilen wird gebaut und abgeschlossen, sondern mit "Jurassic World 3: Dominion" wird gleichzeitig der Ausbau des Dinosaurier-Universums eingeleitet. Neben den Kinofilmen gibt es immerhin schon die DreamWorks-Serie "Jurassic World: Neue Abenteuer", die ihr in Deutschland bei Netflix sehen könnt.

Die animierte Dino-Serie richtet sich jedoch eher an ein jüngeres Publikum. Die brandneue zweite Staffel von "Jurassic World: Neue Abenteuer" läuft bei Netflix ab dem 22. Januar 2021 im Stream. Für die Fortsetzung des animierten Ablegers soll die Story noch mehr mit den kommenden Spielfilmen abgestimmt werden. Vorfreude auf weitere Action für Dino-Freunde ist also angebracht. Das Trilogie-Finale "Jurassic World 3: Dominion" wird nach derzeitigem Stand im Juni 2022 den Weg in die Kinos finden, natürlich wieder inszeniert von Colin Trevorrow.

 
© FILM.TV
 
 
 
 
Autor: Sebastian Lorenz
Gesprächswert: 91%