VG Wort Zählpixel

Netflix löscht bald alle Fast And Furious-Filme

 
 

Fans der Fast And Furious Reihe aufgepasst! Wer die Actionfilme noch einmal streamen will, sollte sich beeilen, denn in wenigen Tagen verschwinden alle Fast And Furious Filme aus der Mediathek von Netflix.

Seit mittlerweile fast 20 Jahren sind Dom Toretto und seine Familie zusammen unterwegs. Zwar gab es einige Aussteiger und leider auch den tragischen Tod von Schauspieler Paul Walker, doch das Franchise ist sich treu geblieben. Immer noch steht die Familie im Mittelpunkt, immer noch übertreffen sich die Filme immer wieder in Sachen Action, Autos und verrückten Ideen. So soll im kommenden "Fast And Furious 9" sogar eine Szene im Weltall spielen.

Fans von Action, Autos und krassen Typen haben bei Fast And Furious also einiges zu bestaunen. Wer die Filme noch nicht gesehen hat, oder die mal wieder streamen möchte, sollte sich schleunigst beeilen. Denn in nur wenigen Tag, schon am 8. Februar werden die Filme beim Streamingdienst Netflix aus dem Angebot genommen. Es bleiben also noch fünf Tage für sieben Filme, denn mit Ausnahme des neusten Films und des Spin-Offs "Hobbs And Shaw" waren bisher alle "Fast And Furious"-Teile auf Netflix verfügbar. Leider sind die Filme sonst nirgends kostenlos zu streamen, wer also kein Geld ausgeben möchte, muss sich jetzt beeilen.

Doch auch wenn es bald wohl schlecht an der Heimkinofront aussieht, sieht es im Kino nach wie vor rosig aus. Denn es stehen noch drei weitere Kinofilme der Hauptreihe und mehrere Spin-Offs an. Als erstes ist "Fast And Furious 9" dran, der eigentlich schon lange in den Kinos hätte laufen sollen. Aufgrund der Pandemie wurde der Film auf Mai 2021 verschoben. Ob sich der Termin einhalten lässt, ist dennoch ziemlich fraglich. Es bleibt abzuwarten.

 
© FILM.TV
 
 
 
 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 84%