„Gefährliche Liebschaften“ wird neu verfilmt - Serienkonkurrenz für „Bridgerton“?

 
 

STARZPLAY, der internationale Premium-Streaming-Dienst von STARZ, gibt bekannt, dass Alice Englert (Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe, „Ratched“) und Nicholas Denton („Glitch“, Pillars) in der neuen STARZ Original-Serie „Dangerous Liaisons“ („Gefährliche Liebschaften“) das legendäre Liebespaar Merteuil und Valmont verkörpern werden.

„Dangerous Liaisons“ ist eine Neuinterpretation der ikonischen Figuren aus Laclos' klassischem Roman aus dem 18. Jahrhundert. Die Serie erzählt die Geschichte von ihren Anfängen her, als sich die Marquise de Merteuil und der Vicomte de Valmont als leidenschaftlich verliebtes junges Paar durch das Paris am Vorabend der Revolution bewegen. Angetrieben von dem Wunsch, das Unrecht ihrer Vergangenheit wiedergutzumachen, folgen wir den beiden, wie sie aus den Slums von Paris aufsteigen und die Höhen der französischen Aristokratie erklimmen, indem sie sowohl den Adel als auch sich gegenseitig verführen und manipulieren, um zu überleben.

Englert spielt die Hauptrolle der Camille, einer schönen jungen Frau, die nirgendwo herkommt und eine mysteriöse Vergangenheit hat. Sie will sich an den reichen Adligen rächen, die sie einmal ins Verderben geführt haben. Von ihrem Geliebten Valmont betrogen, verwandelt sie ihren Herzschmerz in Kraft, um Status, Macht und Unabhängigkeit zu erlangen.

Denton spielt ihren Geliebten Pascal Valmont, der den Titel und den Status zurückgewinnen will, den ihm seine Stiefmutter nach dem Tod seines Vaters gestohlen hat. Ohne Status und Geld muss er verführen und erpressen, um zu bekommen, was er will, auch wenn er dabei riskiert, die zu verlieren, die er am meisten liebt - Camille.

Im Kern ist „Dangerous Liaisons“ die Geschichte einer jungen Frau, die Liebe, Sex, Klasse und Macht ausspielt, um in einem autoritären, ungerechten Establishment zu bestehen, das kurz vorm Zusammenbruch steht.


Leonora Lonsdale („Das fahle Pferd“, Beast) wurde für die Regie der ersten vier Episoden der Staffel gewonnen. Die Serie wird von Harriet Warner („Tell Me Your Secrets“, „Call the Midwife – Ruf des Lebens“) entwickelt und geschrieben, die auch als ausführende Produzentin fungiert. Die Serie wird für STARZ produziert von Lionsgate Television und Playground.

Die Serie wird von Colin Callender („Wölfe“, „Howards End“), Tony Krantz („24“, „Blood & Oil“) für Flame Ventures, Bethan Jones („Les Misérables“, „Sherlock“), Scott Huff („The Spanish Princess“, „The Missing”) und Christopher Hampton (The Father, Abbitte) produziert. Coline Abert („The Returned“), James Dormer („Die Medici: Herrscher von Florenz“) und Rita Kalnejais (Milla Meets Moses) werden neben Warner als Autoren für die Serie fungieren.

„Dangerous Liaisons“ wird auf STARZ in den USA und Kanada sowie auf der internationalen Premium-Streaming-Plattform STARZPLAY in Europa, Lateinamerika und Japan ausgestrahlt.

Gefährliche Liebschaften

Gefährliche Liebschaften

HEIMKINODramaKinostart: 13.04.1989
 

Frankreich 1782. Für den Vicomte de Valmont und die Marquise de Merteuil ist das Liebeswerben zur Hauptbeschäftigung geworden. Gefährliche Liebschaften.

Bridgerton

Bridgerton

HEIMKINODrama
 

Jetzt kommt wieder die Zeit für allerlei gesellschaftliche Ereignisse. "Bridgerton" aus der Schmiede der Produktionsfirma Shondaland geht in eine zweite Staffel. Der Trailer zur Drama-Fortsetzung Bridgerton.

 
© FILM.TV
 
 
 
 
Autor: Florian Ulrich
Gesprächswert: 86%
Mit Material von Starzplay