Princess Charming: „Ich bin lesbisch, stolz drauf und sage das auch gerne laut.“

 
 

„Liebe ist das Schönste, was es gibt. Da ist es egal, welches Geschlecht“, mit diesen Worten läutet „Princess Charming“ Irina die weltweit erste Staffel der lesbischen Dating-Show ein.

In dem TVNOW-Original sucht die 30-jährige Rechtsanwältin unter der Sonne Kretas ihre Traumfrau: „Ich möchte eine Beziehung, weil es mir das Gefühl des Ankommens gibt – eine feste Partnerin, mit der man die nächsten Schritte planen kann.“ Potenzielle Anwärterinnen gibt es bei „Princess Charming“ in jedem Fall – gleich 20 ganz unterschiedliche Singles warten ab dem 25. Mai auf TVNOW darauf, Irina kennen- und vielleicht sogar lieben zu lernen.

Mit Pride-Flagge und ausgelassener Stimmung im Gepäck ziehen die Singlefrauen in kleinen Grüppchen in ihre traumhafte Villa mit Pool ein. Während Sarina geflasht ist: „Die Konkurrenz ist gigantisch“, sorgt sich Ex-Soldatin Britta um das zu kleine Angebot an Sportgeräten. Als Princess Charming Irina vorgefahren kommt, gibt es nur noch ein Thema: Sie! „Ich bin auf den ersten Blick verzaubert“, schwärmt Kati und auch Saskia ist hin und weg: „Sie ist optisch genau mein Fall.“ Schon am ersten Abend betont Irina, dass eine Fernbeziehung kein Problem für sie wäre: „Ich hatte schon mal Beziehungen nach Berlin und Portugal. Man braucht einfach eine Perspektive, dass man irgendwann mal zusammenwohnen kann.“ Wer bekommt in der ersten Ladies Night am Ende des Abends eine Kette von Irina und hat weiter die Chance, ihr Herz zu erobern?


Alle 20 Kandidatinnen bei "Princess Charming" in der Bildergalerie

Neben dem ersten Kennenlernen steht für die Ladies auch die Wichtigkeit des Formats für mehr gesellschaftliche Toleranz und Akzeptanz der Community im Fokus:

Miri: „Als Teenager hätte ich gerne jemanden in so einer Show gehabt, der Frauen liebt, den ich bewundern kann. Wir brauchen junge dynamische Mädels, die den Mädels da draußen zeigen: ‚Hey, das ist völlig normal!‘“

Johanna: „Ich bin lesbisch, stolz drauf und sage das auch gerne laut.“

Anja: „Ich hoffe, dass wir mit ‚Princess Charming‘ zeigen können, dass es auch lesbische LIEBE gibt und dass das nicht nur in Pornos vorkommt.“


Jana: „Mein Opa ist 90, Pastor und selbst er versteht, dass es ganz egal ist, wen man liebt – Hauptsache man ist glücklich.“

Kati: „Meine Familie denkt, dass ich in einer Phase stecke ...“.

Lou: „Ein Teil meiner Familie weiß gar nicht, dass ich mich ausschließlich für Frauen interessiere. Aber solange ich keine Partnerin an meiner Seite habe, macht es mich als Mensch ja auch nicht aus.“

Die neun Folgen und eine Wiedersehensshow der weltweit ersten „Princess Charming“ starten am 25. Mai 2021 auf TVNOW – wöchentlich und immer dienstags können sich die Streamer:innen auf eine neue Episode freuen. Die lesbische Dating-Show wird später auch bei VOX ausgestrahlt.

Die ersten 25 Minuten sind bereits hier auf TVNOW zu sehen – der offizielle Instagram-Account zur Show bietet darüber hinaus einen weiteren exklusiven Einblick.

„Princess Charming“ ist ein Spin-off des Originalformats „Finding Prince Charming“ von ViacomCBS International Studios Distribution und wird produziert von Seapoint Productions.

 
© FILM.TV
 
 
 

Princess Charming: „Ich bin lesbisch, stolz drauf und sage das auch gerne laut.“: Ähnliche Artikel & Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Florian Ulrich
Gesprächswert: 72%
Mit Material von RTL