Sommerhaus der Stars: Sende-Termine & Kandidaten - Bild 1 von 36

Sommerhaus der Stars: Sende-Termine & Kandidaten - Bild 1 von 36 TVNOW / Stefan Gregorowius

DIE GOODBYE DEUTSCHLAND-AUSWANDERER CAROLINE ROBENS (41) UND ANDREAS SCHMIEDEBERG (54)

Dass Caro und Andreas absolute Fitness-Fans sind, ist nicht zu übersehen! Schließlich ist Training nicht nur ihr Hobby, die beiden betreiben auch gemeinsam unter anderem zwei Fitnessstudios. Dabei ist Andreas gelernter Stahlbauschlosser und Büroinformationselektroniker und hat zehn Jahre lang in einer Hobbywerkstatt als Automechaniker gearbeitet. Anschließend arbeitete er als Security-Mann. Caroline ist gelernte Erzieherin und arbeitete bis 2003 in diesem Beruf. Anschließend begann sie ihre Arbeit in der Gastronomie. Kennengelernt haben sich die Auswanderer bei der Arbeit in einer Diskothek – Caro stand an der Bar und Andreas war der Türsteher. Seit zehn Jahren sind die beiden nun ein Paar, seit neun Jahren verheiratet. Bekannt wurden sie durch „Goodbye Deutschland“. Auf Mallorca führen sie gemeinsam zwei Fitnessstudios und ein Restaurant. Außerdem teilen sie das Hobby des Bodybuildings. Gemeinsam wird viel trainiert und auf eine entsprechende Ernährung geachtet. Dabei fällt vor allem Caroline als Frau mit ihrem muskelbepackten Körper direkt auf. Durch das Trainieren hat sich ihr Aussehen in den letzten Jahren stark verändert. In der Social Media-Welt hat sie mit viel Kritik an ihrem Look zu kämpfen, was besonders Andreas sehr wütend macht. 2018 unterzog sich Caroline sogar einer Schönheitsoperation, die ihr Gesicht weiblicher aussehen lassen sollte. Auch wenn man es äußerlich nicht erahnen mag, leben Andreas und Caroline zum Großteil in klassischen Rollenverteilungen. Caro schmeißt den Haushalt und kocht – Andreas schaut zu und kümmert sich um die „groberen Dinge“. Beiden ist ihre Selbstständigkeit sehr wichtig und sie sind stolz auf das, was sie sich selbst erarbeitet haben. Für Andreas bedeutet Reichtum, in Jogginghose im teuersten Restaurant der Stadt zu essen und auszustrahlen, dass es ihm egal ist, was andere denken.

 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: