VG Wort Zählpixel

Der Irland-Krimi: Neue Krimi-Serie mit Désirée Nosbusch startet im TV

 
 

Die malerische Hafenstadt Galway an der Westküste Irlands ist Schauplatz der neuen DonnerstagsKrimi-Reihe "Der Irland-Krimi": Grimme-Preisträgerin Désirée Nosbusch spielt die aus dem Dienst ausgeschiedene, sensible Polizeipsychologin Cathrin Blake, die nach zehn Jahren der Ungewissheit endlich Klarheit über das mysteriöse Verschwinden ihres Mannes bekommt, als in einem Klostergarten mehrere verscharrte Skelette gefunden werden. Das authentische, mitreißende Spiel des deutsch-irischen Casts, die psychologisch tiefgründige Geschichte, eine grandiose Kameraführung und eindrucksvolle Aufnahmen der westirischen Landschaft zeichnen "Die Toten von Glenmore Abbey", den spannenden ersten Film der neuen ARD-Degeto-Reihe, aus.

An der Seite von Désirée Nosbusch spielen Mercedes Müller, Rafael Gareisen, Vincent Walsh, Declan Conlon, Barry O'Connor, Cillian Ó Gairbhí und Tatja Seibt u. v.a. unter der Regie von Grimme-Preisträger Züli Aladag.

Das Erste zeigt "Der Irland-Krimi: Die Toten von Glenmore Abbey" am 24. Oktober 2019 und "Der Irland-Krimi: Mädchenjäger" am 31. Oktober 2019, jeweils um 20:15 Uhr. Online first in der ARD Mediathek: "Die Toten von Glenmore Abbey" ab Montag, 21. Oktober 2019 und "Mädchenjäger" ab 28. Oktober 2019, jeweils ab 20:15 Uhr unter https://www.ardmediathek.de/ard/.

Beide Filme zeigt ONE in der Wiederholung: "Die Toten von Glenmore Abbey" am 26. (20:15 Uhr) und 28. Oktober (23:55 Uhr), "Mädchenjäger" am 2. (20:15 Uhr) und 4. November 2019 (23:55 Uhr).

"Der Irland-Krimi" ist eine Produktion der good friends Filmproduktion (Produzentin: Sabina Arnold) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Drehbücher stammen von Marianne Wendt und Christian Schiller. Hinter der Kamera steht Roland Stuprich. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen und Sascha Schwingel (ARD Degeto).

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

Die dümmste Frau der Welt - Das ist doch nur gespielt, oder? Das kann sie unmöglich ernst meinen

VIDEO: Die dümmste Frau der Welt?

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg
Gesprächswert: 83%
Mit Material von ots