Boris Becker: Jetzt spricht seine Mutter über die Schulden

 
 

Boris Becker (50) gibt zu, in seinem Leben so manchen Fehler gemacht zu haben. Vor allem unter seinem letzten großen Schlamassel, dem Schulden-Skandal, hatte auch seine Mutter Elvira zu leiden. Heute, an Boris 50. Geburtstag, verzeiht Elvira Becker ihrem Sohn exklusiv in Neue Post (EVT 22.11.). Die Pleite-Schlagzeilen über ihren Sohn sollen Elvira Becker krank gemacht haben, dennoch wird sie ihrem Boris zum Geburtstag gratulieren, ihn in den Arm nehmen: "Ich habe ihm verziehen", verrät sie. All seine Fehler, seine Skandale und Lieblosigkeiten. Mehr noch: "Ich glaube ganz fest an meinen Jungen! Ich drücke ihm die Daumen!"

© FILM.TV|News
 
 
 
 
Autor: Christian Fischer
Gesprächswert: 89%
Mit Material von ots