Der deutsche Filmpreis LOLA 2017 im ZDF

 
 
Jasmin Tabatabei wird die Preisverleihung moderieren.

Der Deutsche Filmpreis ist die höchstdotierte und renommierteste Auszeichnung für den Deutschen Film. Wer wird in diesem Jahr mit der "LOLA" ausgezeichnet? Schauspielerin Jasmin Tabatabai führt am Freitag, 28. April 2017, durch die diesjährige Verleihung und präsentiert die Highlights der Saison 2016/2017. Das ZDF zeigt die Gala aus dem Palais am Funkturm in Berlin ab 22.50 Uhr.

Nominiert sind Produktionen wie "Willkommen bei den Hartmanns", "Tschick" und die ZDF-Koproduktion "24 WOCHEN". Deutsche Produktionen sind beliebt und waren in letzter Zeit auch bei den Oscars erfolgreich: "Toni Erdmann" ist das jüngste Beispiel der Erfolgsstory. Deutsche Schauspieler und deutsche Regisseure tauchen immer häufiger in internationalen Produktionen auf, "Made in Germany" genießt auch international Aufmerksamkeit.

© FILM.TV|News
 
 
 
 
Autor: Christian Fischer
Gesprächswert: 92%
Mit Material von ZDF