Sebastian Bezzel und Simon Schwarz auf Kinotour mit der Griessnockerl Affäre

 
 
21.07.2017 11:10

Obacht: der Eberhofer kommt! Ab dem 3. August ist GRIESSNOCKERLAFFÄRE in den bayerischen Kinos zu sehen. Doch Sebastian Bezzel und Simon Schwarz sind nicht nur bald auf der Kinoleinwand zu erleben, sondern auch in vielen bayerischen und österreichischen Städten unterwegs auf Kinotour. Eberhofer-Fans aufgepasst: Nach der Premiere in München stellen sie die vierte Verfilmung der Bestseller-Reihe von Rita Falk in über 25 Städten persönlich vor! Alle Termine gibt's unter dem Trailer.

Trailer

Trailer
Griessnockerlaffäre

Jojo Rabbit

Jojo Rabbit
 VIDEO-TIPP

Freies Land

Freies Land
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Sebastian Bezzel und Simon Schwarz auf Kinotour mit der Griessnockerl Affäre: Mehr dazu

Sebastian Bezzel und Simon Schwarz auf Kinotour mit der Griessnockerl Affäre: Weitere Infos

Anzeige

KINOTOUR – TERMINE

2. August 2017, Landshut
3. August 2017, Wien
4. August 2017, St. Pölten
4. August 2017, Wels
4. August 2017, Linz
4. August 2017, Salzburg
6. August 2017, Bad Reichenhall
6. August 2017, Wörgl
6. August 2017, Rosenheim
7. August 2017, Abensberg
7. August 2017, Ingolstadt
8. August 2017, Fürth
8. August 2017, Nürnberg
8. August 2017, Amberg
8. August 2017, Cham
9. August 2017, Regensburg
9. August 2017, Straubing
9. August 2017, Passau
10. August 2017, Neufahrn
10. August 2017, München
11. August 2017, Fürstenfeldbruck
11. August 2017, Aichach
12. August 2017, Augsburg
12. August 2017, Landsberg
13. August 2017, Moosburg
13. August 2017, Burglengenfeld

Kurzinhalt: Der Hohepriester der Wurschtigkeit ist wieder da! In GRIESSNOCKERLAFFÄRE wird es wirklich mühsam für den bayerischen Dorfbullen Franz Eberhofer, denn diesmal steht er selbst unter Mordverdacht. Bei der vierten Verfilmung eines Rita Falk-Bestsellers haben Regisseur Ed Herzog und Erfolgsproduzentin Kerstin Schmidbauer erneut das bewährte Niederkaltenkirchener Ensemble versammelt: Neben Sebastian Bezzel und Simon Schwarz als Ermittler-Dreamteam spielen auch wieder Lisa Maria Potthoff, Enzi Fuchs, Eisi Gulp, Gerhard Wittmann, Sigi Zimmerschied, Daniel Christensen, Stephan Zinner und Max Schmidt mit. Neu im Eberhoferschen Kosmos sind Nora Waldstätten als resolute Kommissarin „Thin Lizzy“, Branko Samarovski als Omas lang verschollene Jugendliebe sowie Lilith Stangenberg als geheimnisvolle Witwe Barschl. Das schlimmste Drama muss Franz allerdings daheim erleiden: Da gibt es neuerdings nur noch Grießnockerlsuppe.


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer
Gesprächswert: 76%