VG Wort Zählpixel

Tschick: Cast und Crew auf der Lit.Cologne

Family
 
 
07.03.2017 12:26

Die TSCHICK-Hauptdarsteller Anand Batbileg und Tristan Göbel lesen gemeinsam mit Drehbuchautor Lars Hubrich am 8. März auf dem 17. Internationalen Literaturfest lit.COLOGNE aus Wolfgang Herrndorfs Bestseller sowie aus dem Drehbuch von TSCHICK und geben einen persönlichen Einblick in den Entstehungsprozess des Films sowie die Dreharbeiten.

Tschick Trailer

Tschick Trailer
FSK 0

Star Wars 9

Star Wars 9
 VIDEO-TIPP

Little Joe

Little Joe
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Tschick: Cast und Crew auf der Lit.Cologne: Weitere Infos

Anzeige

Über 700.000 Zuschauer hat Fatih Akin mit TSCHICK im Kino begeistert, nun erobert die hochgelobte Bestsellerverfilmung das Home Entertainment. Voller Witz und Poesie hat Fatih Akin den preisgekrönten Roman von Wolfgang Herrndorf umgesetzt und einen mitreißenden Kultfilm geschaffen - ausgezeichnet mit dem FBW-Prädikat „besonders wertvoll“ und empfohlen von der Jugend Filmjury.


Die DVD & Blu-ray begeistern mit umfangreichem, liebevoll zusammengestelltem Bonusmaterial, darunter eine bisher noch nie ausgestrahlte Lesung von Wolfgang Herrndorf und einen Audiokommentar von Fatih Akin, mit dem er persönliche Einblicke in den Entstehungsprozess des Filmes gewährt.

Inhalt: Während die Mutter in der Entzugsklinik und der Vater mit seiner Assistentin auf „Geschäftsreise“ ist, verbringt der 14-jährige Außenseiter Maik Klingenberg die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, stammt aus dem tiefsten Russland, kommt aus einem der Hochhäuser in Berlin-Marzahn - und hat einen geklauten Lada dabei. Damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende ostdeutsche Provinz. Die Geschichte eines Sommers, den wir alle einmal erleben wollen... Der beste Sommer von allen eben!

„Ich habe den Roman entdeckt und war sofort Feuer und Flamme“, so Fatih Akin („Soul Kitchen“, „Gegen die Wand“) über Wolfgang Herrndorfs Bestseller TSCHICK, der über 2 Millionen Leser begeistert und zahlreiche Preise gewonnen hat. Die Hauptrollen seiner Verfilmung hat er mit Newcomer Anand Batbileg als Titelheld „Tschick“, Tristan Göbel („Westen“) als „Maik“ und Mercedes Müller als „Isa“ besetzt.

Schauspieler:
Anand Batbileg, Tristan Göbel, Nicole Mercedes Müller, Uwe Bohm, Xenia Assenza, Udo Samel, Claudia Geisler, Aniya Wendel, Anja Schneider

Regie:
Fatih Akin

Drehbuch:
Wolfgang Herrndorf, Hark Bohm, Lars Hubrich

Filmmusik:
Vince Pope

Rollen:
Anand BatbilegAndrej 'Tschick' Tschichatschow
Tristan GöbelMaik Klingenberg
Nicole Mercedes MüllerIsa
Uwe BohmVater Klingenberg
Xenia AssenzaMona
Udo SamelLehrer
Claudia GeislerFriedemanns Mutter
Aniya WendelTatjana Cosic
Anja SchneiderMutter Klingenberg

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer
Gesprächswert: 84%
Mit Material von PureOnline