VG Wort Zählpixel

47 Meters Down - Uncaged: Exklusiver Clip zum Horrorfilm

 
 
19.09.2019 16:25

Im Sommer 2017 waren Claire Hold und Mandy Moore in dem klaustrophobischen Hai-Thriller 47 METERS DOWN zu sehen. Der nervenaufreibende Abenteuerfilm entstand für nur fünf Millionen US-Dollar, spielte aber dann weltweit über 62 Millionen US-Dollar ein und avancierte damit zur erfolgreichsten Independent-Produktion der Saison.


Die Geschichte hinter diesem Erfolg nahm dabei so viele überraschende Wendungen wie die Story auf der Leinwand. Ursprünglich war der Film nur als Video-on-Demand-Veröffentlichung (unter dem Titel IN THE DEEP) geplant, doch dann erkannte man bei Entertainment Studios das Potenzial und erwarb eine Woche vor dem digitalen Start die Rechte und lancierte so ein neues Kino-Franchise.

„Wir dachten, wir hätten keine Chance,” gibt Regisseur Johannes Roberts zu, der auch bei der üppiger budgetierten Fortsetzung zurückkehrte. „Als der Film dann doch ins Kino kam und er dort sein Publikum fand, war das erstaunlich.” Trotz einer Reihe von Rückschlägen - dem unterschiedlichen Video-on-Demand-Titel, Raubkopien, die auf der ganzen Welt und den einschlägigen Piraterie-Seiten verbreitet wurden - strömten Hunderttausende ins Kino um diesen blutrünstigen Horrorfilm auf der großen Leinwand zu erleben. Ein Kunststück, wie es heutzutage kaum noch möglich ist.


„Das Publikum hat - und das meine ich ganz ernst - einen enormen Appetit auf einen guten Hai-Film,” so Byron Allen, der 1993 Entertainment Studios in Los Angeles gründete. 2016 stieg er außerdem mit Entertainment Studios Motion Pictures in den Filmvertrieb ein. Mit dem Erwerb der nordamerikanischen Rechte für 47 METERS DOWN wagte sich die Abteilung zum ersten Mal in den Kinomarkt vor. „Ich mochte immer Hai-Filme und weiß auch, dass das Publikum diese Vorliebe teilt”, so Allen. „Wir entdeckten Johannes’ Film und mochten ihn sehr. Und das hat sich für uns wirklich bezahlt gemacht.”

Auch für Produzent Mark Lane kam dieser Erfolg überraschend. „Aber es war eine sehr angenehme Überraschung”, lacht er. „Wir erleben es nicht oft, dass ein kleiner englischer Film so gut an den amerikanischen Kinokassen funktioniert. Das war schon ein bisschen surreal. Wir dachten, dass 47 METERS DOWN im schlimmsten Falle sehr gut als Home Entertainment-Titel reüssieren würde, und im besten Fall… eben genau das, was wir bekommen haben!”

Der Unterwasser-Horrorstreifen mit Sylvester Stallones Tochter Sistine Rose Stallone und der Tochter von Jamie Foxx, Corinne Foxx, kommt am 10. Oktober 2019 in die deutschen Kinos. Im Videoplayer zeigen wir euch einen exklusiven Ausschnitt aus dem Film.

Anzeige
47 Meters Down Uncaged

47 Meters Down Uncaged
Exklusiver Clip

Black Christmas

Black Christmas
 VIDEO-TIPP

Mulan

Mulan
 VIDEO-TIPP

Intrige

Intrige
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 
 
 

47 Meters Down - Uncaged: Exklusiver Clip zum Horrorfilm: Weitere Infos


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz
Gesprächswert: 86%
Mit Material von Concorde Film