Dancing on Ice: Sarah Lombardi fällt aus - das sagt sie selbst dazu

 
 

Verdacht bestätigt: "Dancing on Ice"-Kandidatin Sarah Lombardi hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Dies ergab die medizinische Untersuchung eines Spezialisten am Donnerstag. Damit kann Sarah Lombardi am Sonntag nicht zur Kür auf dem Eis antreten.

Sarah Lombardi: "Ich bin wirklich traurig, dass ich am Sonntag nicht auftreten kann. Aber wir haben heute direkt mit der Therapie angefangen. Der Arzt sagt auch, dass ich das Bein bewegen muss und hat mir die Hoffnung gegeben, dass ich nächste Woche wieder trainieren kann. Aber ich werde am Sonntag natürlich dabei sein und die anderen unterstützen."

Laut "Dancing on Ice"-Regeln rückt damit in der kommenden Live-Show am Sonntag (20:15 Uhr, SAT.1) der zuletzt ausgeschiedene Eistanz-Promi nach. In diesem Fall wird Aleksandra Bechtel mit Profi-Partner Matti Landgraf erneut auf dem Eis stehen, mit dem Training hat sie bereits begonnen.

Wie kam es zu der Verletzung? In Vorbereitung auf die nächste Show musste die Sängerin das Eistanz-Training am Dienstag abbrechen. Sie klagte über Schmerzen. Eine erste Untersuchung ergab einen Verdacht auf Muskelfaserriss, dieser hat sich am Donnerstag bestätigt.

© FILM.TV|News
 
 
 

Die neusten Podcasts aus der Redaktion:

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg
Gesprächswert: 86%