VG Wort Zählpixel

Dr. Fred Abel löst zwei neue Fälle im TV

 
 
15.10.2019 19:54

Basierend auf den gleichnamigen True-Crime-Bestsellern des renommierten Rechtsmediziners Prof. Dr. Michael Tsokos folgen mit „Zerschunden“ und „Zerbrochen“ zwei neue SAT.1-Thriller der 2018 erfolgreich gestarteten Reihe. Die beiden neuen Fälle involvieren Tim Bergmann als Rechtsmediziner Dr. Fred Abel bei seiner Suche nach zwei Serienkillern zunehmend persönlich. SAT.1 zeigt "Zerschunden - Ein Fall für Dr. Abel" am 28. Oktober und "Zerbrochen - Ein Fall für Dr. Abel" am 4. November 2019, um 20:15 Uhr.


„Zerschunden-Ein Fall für Dr. Abel“: Dr. Fred Abel (Tim Bergmann), Rechtsmediziner der Abteilung für Extremdelikte in Berlin, untersucht eine grausame Mordserie, die sich durch ganz Europa zieht. Der Täter lauert wehrlosen Frauen auf, tötet sie und ritzt ihnen den rätselhaften Schriftzug „Respectez Asia“ in die Haut. Hautpartikel unter den Fingernägeln des ersten Opfers geben Rückschlüsse auf eine nordafrikanische Herkunft des Täters. Die Spur führt zu Lars Moewig (Jarreth Merz), einem Freund und ehemaligen Armee-Gefährten Fred Abels. Während Lars’ leukämiekranker Tochter Nele (Emilia Packard) nur noch wenige Tage zum Leben bleiben, wird ihr Vater in Polizeigewahrsam genommen. Der Druck auf Abel steigt gewaltig: Der wahre Täter mordet weiter, doch Lars bleibt in Haft, bis alle Verdachtsmomente gegen ihn endgültig widerlegt sind. Um seinen Freund zu entlasten und ihm ein letztes Treffen mit seiner im Sterben liegenden Tochter ermöglichen zu können, begibt sich Abel selbst auf die Jagd nach einem unberechenbaren Killer — und damit in große Gefahr …

„Zerbrochen-Ein Fall für Dr. Abel“: Dr. Fred Abels neuer Fall wird aus ganz persönlichen Gründen für ihn zum nervenzerreißenden Wettlauf gegen die Zeit: Die Rückkehr des Rechtsmediziners in die Abteilung für Extremdelikte nach einer schweren Verletzung geschieht unter strenger Beobachtung von Polizeipsychologin Mareike Kunert (Mariele Millowitsch). Abels erster Fall, ein sexuell motivierter Mord an einem jungen Mädchen im Darkroom eines Berliner Clubs, steht in direktem Zusammenhang mit dem spurlosen Verschwinden seiner beiden Kinder Noah (Pablo Grant) und Manon (Joy Grant). Die fast erwachsenen Zwillinge, von denen Abel mehr als 17 Jahre nichts ahnte, besuchen ihren Vater zum ersten Mal in Berlin — und kreuzen ausgerechnet die Wege des „Darkroom- Killers“. Dessen Spur führt die Ermittler in ein Bordell mit menschenverachtenden Methoden in Belgien. Abel ist unterdessen außer sich vor Angst um seine Kinder und nutzt mithilfe seines Freundes Lars Moewig (Jarreth Merz) und seiner Lebensgefährtin Lisa Suttner (Annika Kuhl) alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel, um diese wieder zu finden — zur Not auch gegen die Vorschriften …

Anzeige
 
© FILM.TV|News
 
 
 

Dr. Fred Abel löst zwei neue Fälle im TV: Weitere Infos


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg
Gesprächswert: 80%
Mit Material von OTS