VG Wort Zählpixel

Krypton: Staffel 2 startet in Deutschland

 
 
01.10.2019 17:55

Für Seg-El ist die erste Schlacht geschlagen, doch der Kampf um Supermans Heimatplaneten Krypton ist noch lange nicht vorbei. In der zweiten Staffel der gleichnamigen Science-Fiction-Serie bekommt es der Großvater des legendären „Mann aus Stahl“ zusätzlich zu den alten Feinden noch mit neuen und mindestens ebenso gefährlichen Widersachern zu tun. Krypton Staffel 2 - ab dem 3. Oktober immer donnerstags um 20.15 Uhr als TV-Premiere auf SYFY.


Obwohl es zum Ende der 1. Staffel Seg-El (Cameron Cuffe) und Adam Strange (Shaun Sipos) gelang, den Weltensammler Brainiac (Blake Ritson) in die Phantomzone zu verbannen und damit Krypton vorläufig zu retten, steht die Zukunft des Planeten unter keinem guten Stern. General Dru-Zod (Colin Salmon) hat die Kontrolle Kandors an sich gerissen und will nun in der neuen Staffel ein Imperium nach seinen Vorstellungen gestalten. Doch nicht nur der größenwahnsinnige General stellt eine neue Bedrohung für Krypton und seine Bewohner dar. Mit dem genetisch aufgewerteten Monster Doomsday (Staz Nair), dem erbarmungslosen Kopfgeldjäger Lobo (Emmett J. Scanlan) und Jax-Ur (Hannah Waddingham), der Anführerin einer terroristischen Vereinigung, bekommt es Supermans Großvater mit einer Reihe von schier unbesiegbaren Gegnern zu tun.


Krypton hat uns bereits in der ersten Staffel spannende Antagonisten aus der Welt des Superman beschert. In der zweiten Staffel geht es nun jedoch erst richtig rund: Mit Lobo, Doomsday, Brainiac, Jax-Ur und Zod tummeln sich abwechslungsreiche Gegenspieler auf Supermans Heimatplaneten und machen den Helden das Leben schwer. Krypton Staffel 2 - ab dem 3. Oktober immer donnerstags um 20.15 Uhr als TV-Premiere auf SYFY.

Alte Gefahren für Seg-El und seine Verbündeten.

Die erste Staffel drehte sich um Seg-El (Cameron Cuffe) und Adam Strange (Shaun Sipos), die den Versuch unternahmen, Supermans Auslöschung aus der Geschichte mittels Zeitreise zu verhindern. Der große Bösewicht dabei: Braniac (Blake Ritson). Als einer von Supermans gefährlichsten und ältesten Feinden war das grünhäutige Alien der erste, der in Krypton eingeführt wurde. Während man ihn nach hartem Kampf zunächst erfolgreich in die Phantomzone verbannen konnte, steht es um seine Zukunft zu Beginn der zweiten Staffel nicht mehr ganz so eindeutig.


Mit General Dru-Zod (Colin Salmon) kehrt auch in der 2. Staffel ein bereits bekannter Antagonist zurück. Der Sohn von Lyta Zod (Georgina Campbell) plant nach seiner Übernahme Kandors, Krypton gänzlich für sich zu beanspruchen und ein Imperium nach seinen Vorstellungen zu gestalten.

Die „Neuen“ in Krypton

Wer zwar schon zum Ende der 1. Staffel angeteasert wurde, aber jetzt erst so richtig zur Geltung kommen wird, ist der ebenfalls aus den Comics bekannte Doomsday (Staz Nair). Erschaffen von den Familien Zod und El, galt das genetisch aufgewertete Monster als ultimative Waffe gegen die Feinde Kryptons und wird mit Sicherheit ein nur schwer zu besiegender Feind für die Rebellion sein.

Mit der zweiten Staffel nimmt nun noch ein weiterer berühmter Finsterling seine Arbeit auf: Lobo. Bei ihm handelt es sich um einen außerirdischen Kopfgeldjäger, der in den 1990er-Jahren zu den beliebtesten DC-Figuren gehörte, in Serien und Filmen aber nur selten vorkam. In Krypton ist er nun allerdings das erste Mal in voller Realpracht zu erleben und wird von Emmett J. Scanlan verkörpert. Lobo gilt als skrupellos und ist bekannt für sein gewalttätiges Wesen sowie seinen schwarzen Humor.


Weit weniger bekannt, doch nicht minder gefährlich, dürfte Jax-Ur sein. In den Comics handelt es sich hierbei um einen verrückten Wissenschaftler, der wegen eines schwerwiegenden Verbrechens in die Phantomzone eingesperrt wurde, daraus floh und immer häufiger als Supermans Widersacher auftauchte. In Krypton jedoch wird Jax-Ur (Hannah Waddingham) ein anderer Part zugedacht: Sie ist die Anführerin einer terroristischen Vereinigung mit dem Namen „Black Zero“. Ob sie sich allerdings im Kampf um Krypton den Rebellen oder dem größenwahnsinnigen General anschließen wird, bleibt zunächst unklar.

Bürgerkrieg auf Krypton

Zu Beginn der 2. Staffel befindet sich die Hauptstadt Kandor mitten im Bürgerkrieg. General Dru- Zod hat die Kontrolle an sich gerissen und geht schonungslos gegen jeden vor, der nicht seine Vision von einem neuen Imperium teilt. In dieser düsteren Zeit versucht Seg-El, eine verstreute Gruppe von Widerstandskämpfern zu vereinen, um Dru-Zod aufzuhalten. Doch ihr Vorhaben wird durch moralische Konflikte innerhalb der Gruppe auf eine harte Probe gestellt. Am Ende muss jedes Mitglied für sich selbst entscheiden, wie weit es gehen möchte, um Krypton zu retten.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Krypton: Staffel 2 startet in Deutschland: Ähnliche Artikel & Weitere Infos


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg
Gesprächswert: 91%
Mit Material von SYFY