VG Wort Zählpixel

Dark: Was ist mit Mads Nielsen passiert?

 
 

Schon bevor in Winden 2019 einige Kinder spurlos verschwunden sind, gab es im Jahr 1986 einen ähnlichen Fall. Damals verschwand Mads Nielsen, der Bruder von Polizist Ulrich Nielsen ebenfalls auf mysteriöse Weise. Doch was ist mit Mads Nielsen wirklich geschehen?


Viele Windener fühlen sich bei den vermissten Kindern zurückerinnert ins Jahr 1986, auch damals schmückten die Laternenpfähle Vermisstenanzeigen, jedoch mit dem Gesicht von Mads Nielsen. Doch die Polizei konnte keine Hinweise für sein Verschwinden finden und so konnte der Fall nie gelöst werden. Seine Mutter Jana Nielsen und sein Bruder Ulrich erlebten damals ein großes Traum, welches durch den Fall von Mikkel wieder aufkommt.

Am Tag nach dem Verschwinden von Mikkel Nielsen, findet die Polizei eine Leiche von einem Jungen im Wald. Die Augen des Jungen sind vollkommen verbrannt, er trägt Kleidung aus den 80er Jahren und besitzt einen alten Walkman. Zudem liegt in der Nähe des Tatorts die Verpackung eines alten Raiders. Natürlich verbindet man die Leiche zuerst mit Mikkel, doch die Beweise sprechen dagegen. Die eigentliche Wahrheit findet nur Ulrich Nielsen heraus, denn er entdeckt bei der Leiche eine Narbe. Für diese Narbe ist er selbst verantwortlich, er hatte sich nämlich damals mit seinem Bruder Mads gestritten, der sich daraufhin an einem Glastisch geschnitten hatte. Trotzdem ist die Leiche weder verwest noch gealtert, dies wirft bei Ulrich einige Fragen auf.


Tatsächlich wurde Mads Nielsen im Jahr 1986 von Noah und Helge Doppler entführt. Bei Sic Mundus sollte er als Versuchsperson für den neuen Zeitmaschinen-Prototypen missbraucht werden. Die Versuche gehen jedoch schief und Mads stirbt dabei. Zwar reist er in der Zeit, weswegen er im Jahr 2019 gefunden wird, jedoch sind die Augen durch einen Metallring am Prototypen komplett verbrannt und auch seine Trommelfelle sind bei der Zeitreise geplatzt.

Mads Nielsen taucht auch nicht direkt am Fundort im Wald auf, er wird vom zufällig anwesenden Peter Doppler in einem Bunker gefunden. Daraufhin ruft er Tronte Nielsen an, der seinen Sohn vermutlich auch erkennt. Außerdem taucht zufällig Claudia Tiedemann auf, die die Beiden überredet die Leiche im Wald abzulegen.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg
Gesprächswert: 90%