VG Wort Zählpixel

Elite: Welche Stars sind in echt zusammen?

 
 

In der Netflix-Show Elite dreht sich vieles um die romantischen Beziehungen zwischen den Hauptcharakteren. Aber nicht nur vor der Kamera kommen sich die Schüler der Eliteschule Las Encinas näher. Tatsächlich sind auch einige der Hauptdarsteller außerhalb der Show zusammen. Wir verraten euch, welche Elite-Stars auch im echten Leben Liebesgefühle füreinander haben.


Jamie Lorente kennen viele als Denver in der Netflix-Serie Haus Des Geldes. Der Schauspieler verkörpert in Elite den impulsiven Nano, der sich oft in Schwierigkeiten bringt. Jede Form von Ungerechtigkeit macht ihn wütend und in vielen Fällen verliert Nano die Beherrschung. Um Geld für seine Familie zu verdienen, stahl er Autos, bevor er schließlich geschnappt und verurteilt wurde. In der Serie kommt er Marina immer näher und verliebt sich in sie.

Auch im echten Leben sind sich die beiden Schauspieler näher gekommen. Jamie Lorente und María Pedraza teilen beispielsweise immer wieder Bilder zusammen und machen kein Geheimnis aus ihrer Liebe füreinander. Das kommt auch bei den Fans extrem gut an: Ein Foto der beiden konnte mehr als 700.000 Likes erzielen.


In Elite sind auch Carla Rosón Caleruega und Pedro Polo Benavent ein Pärchen. Die beiden sind schon zusammen, seitdem sie 12 Jahre alt sind. Sie rebellieren gegen die Konventionen ihrer Eltern und lassen sich generell nicht gerne Dinge vorschreiben. Carla übernimmt in der Beziehung oft die Führung, während sich Polo lieber von ihr anleiten lässt.

Im echten Leben sind ihre Schauspieler Álvaro Rico und Ester Expósito auch in einer Beziehung. Die beiden lernten sich erstmals am Set kennen und teilen gerne Bilder miteinander auf Instagram. Das ist aber kaum ein Wunder, schließlich knisterte es ordentlich, als die beiden Liebes-Szenen für Elite aufgenommen haben.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring
Gesprächswert: 88%