VG Wort Zählpixel

Picard: Wer ist Captain Jean-Luc Picard?

 
 
03.02.2020 13:42

Ende der 80er wurde Jean-Luc Picard als legendärer Kapitän der Enterprise berühmt. Ein Raumfahrtkapitän, der nicht rumballert und als Macho auftritt, sondern ein friedlicher Diplomat. Jemand der wirklich wissen will, was andere Lebewesen und Kulturen so treiben. Jetzt kehrt der Captain in seiner eigenen Serie zurück auf eine neue Mission. Ob alter Trekkie oder frischer Neuzugang: Hier verraten wir euch alle wichtigen Infos zu Jean-Luc Picard, die ihr zum Start der Serie wissen müsst.


Picard wurde am 13. Juli 2305 im irdischen La Barre in Frankreich geboren. Seine Eltern waren Maurice Picard und Yvette Picard. Bereits als Kind hatte Jean-Luc Träume davon, dass Weltall zu erforschen. So machte er sich im Jahr 2322 auf und wird schließlich im darauffolgenden Jahr in der Akademie der Sternenflotte aufgenommen.

Was folgt ist eine turbulente Reise durch die Karriereleiter und natürlich den Weltraum. In 178 Folgen von Raumschiff Enterprise - Das Nächste Jahrhundert begleiten wir Picard und seine Crew auf einer spektakulären Abenteuerreise. Zum Beginn der neuen Serie sind rund 20 Jahre vergangen, seit die Crew der Enterprise-E im Kampf mit den Romulanern den Tod ihres geliebten Freundes Data (Brent Spiner) hinnehmen musste. Besonders Picard (Patrick Stewart) muss auch zwei Jahrzehnte später noch mit der Tragödie seinen persönlichen Frieden schließen. Immerhin verlor Data auf tragische Weise sein eigenes Leben, um das seines Captains retten zu können.


Nur wenige Jahre nach dem Konflikt beendete Picard seinen Dienst bei der Flotte, wie sich zum Beginn von Picard herausstellt. Vollkommen freiwillig war diese Entscheidung aber nicht: Als bei einem Vorfall, bei dem erneut die Romulaner nicht ganz unschuldig scheinen, hunderte Androiden Amok liefen und ein Massaker anrichteten, entschied sich die Sternenflotte dazu, künstliche Lebensformen zu verbieten. Für Picard ein reines Desaster: Im Andenken an seinen Freund Data drohte er mit seinem Rücktritt als Admiral, sollte die Sternenflotte ihr Vorhaben wirklich in die Tat umsetzen. Ein letzter verzweifelter Schachzug des genialen Kapitäns, der aber leider ins Leere lief.

Als Zivilist lebt Picard zum Beginn der neuen Serie ein luxuriöses, aber langweiliges Leben auf seinem Weingut in Frankreich. Das ändert sich aber, als eine junge Frau namens Dahj (Isa Briones) an seiner Türschwelle steht und ihn dringlich um Hilfe bittet. Ein romulanisches Todeskommando hat kürzlich ihren Freund getötet und es aus unbekannten Gründen auf sie abgesehen. Als Picard daraufhin Nachforschungen anstellt, wird ihm allmählich klar: Für ein Leben im Ruhestand ist er einfach nicht geschaffen. Er muss zurück in die Weiten des Alls, um wieder Leben zu retten. Ob er auf seiner brandneuen Mission erfolgreich ist, wird sich noch zeigen. Den Trailer zu Picard findet ihr jetzt unten in unserem Videoplayer.

Anzeige
© FILM.TV|News
 
 
 

Picard: Wer ist Captain Jean-Luc Picard?: Weitere Infos


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring
Gesprächswert: 86%