Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Starportrait

Sigourney Weaver Biografie


Geburtstag: 08.10.1949

Geburtsort: New York City

Land: USA

Die Filmografie von Sigourney Weaver:

1976: Somerset (Fernsehserie)
1977: Der Stadtneurotiker (Annie Hall)
1978: Madman
1979: Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (Alien)
1979: 3 By Cheever / The Sorrows Of Gin (Fernsehfilm)
1979: 3 By Cheever / O Youth And Beauty (Fernsehfilm)
1981: Der Augenzeuge (Eyewitness)
1982: Ein Jahr in der Hölle (The Year of Living Dangerously)
1983: Das Bombengeschäft (Deal of the Century)
1984: Ghostbusters – Die Geisterjäger (Ghostbusters)
1985: Eine Frau zum Verlieben (Une Femme ou Deux)
1986: Aliens – Die Rückkehr (Aliens)
1986: Half Moon Street
1988: Die Waffen der Frauen (Working Girl)
1988: Gorillas im Nebel (Gorillas in the Mist: The Story of Dian Fossey)
1989: Ghostbusters II
1989: Frames From The Edge
1992: Alien 3 (Alien³)
1992: 1492 – Die Eroberung des Paradieses (1492: Conquest of Paradise)
1993: Dave
1994: Der Tod und das Mädchen (Death and the Maiden)
1995: Jeffrey
1995: Copykill (Copycat)
1997: Der Eissturm (The Ice Storm)
1997: Alien – Die Wiedergeburt (Alien: Resurrection)
1997: Schneewittchen ( Snow White: A Tale of Terror)
1999: Unschuldig verfolgt (A Map of the World)
1999: Get Bruce
1999: Galaxy Quest – Planlos durchs Weltall (Galaxy Quest)
2000: Cuba libre - Dümmer als die CIA erlaubt (Company Man)
2001: Heartbreakers
2002: Alle lieben Oscar (Tadpole)
2002: The Guys
2003: Das Geheimnis von Green Lake (Holes)
2004: The Village – Das Dorf (The Village)
2004: Imaginary Heroes
2005: Snow Cake
2006: Kaltes Blut – Auf den Spuren von Truman Capote (Infamous)
2006: The TV Set
2007: Es war k'einmal im Märchenland (Stimme) (Happily N'Ever After)
2007: The Girl in the Park
2008: 8 Blickwinkel (Vantage Point)
2008: Abgedreht (Be Kind Rewind)
2008: Baby Mama
2009: Avatar – Aufbruch nach Pandora (Avatar)
2009: Prayers for Bobby

 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: