Natascha Kampusch Interview zu 3096 Tage

Drama
 
 
© Constantin Film
 
 
 

Hintergrund:
Natascha Kampusch musste die schrecklichen Ereignisse aus dem Film wirklich durchleben. Sie spricht über ihre Motivation für die Verfilmung ihrer Erlebnisse und beschreibt das Gefühl der geweckten Erinnerungen durch die intensive Beschäftigung mit dem Thema.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: