VG Wort Zählpixel

Blue My Mind Trailer

97 Min.|Kino: 01.11.2018|Drama
 

Originaltitel: Blue My Mind

Mit: Luna Wedler, Zoë Pastelle Holthuizen
 
Blue My Mind Trailer

Blue My Mind Trailer
Luna Wedler, Zoë Pastelle Holthuizen

 
© Meteor Film
 
 
 

Die Story zu Blue My Mind Trailer:
Die 15-jährige Mia steht vor einem überwältigenden Umbruch, der ihre ganze Existenz in Frage stellt. Ihr Körper verändert sich radikal. Auch wenn sie verzweifelt versucht, die Verwandlung aufzuhalten, muss sie bald akzeptieren, dass die Natur stärker ist. Kurz vor den Sommerferien zieht sie mit ihren Eltern in eine neue Stadt. Ihre Eltern sind ihr längst fremd geworden und auf die Frage, ob sie adoptiert sein könnte, reagiert ihre Mutter verletzt, ohne aber zu antworten. Mia stürzt sich ins wilde Teenagerleben um Anschluss zu finden. Doch dann beginnt sich ihr Körper seltsam zu verändern. Erst kaum merklich, dann aber mit einer massiven Wucht. In ihrer Verzweiflung versucht sie sich mit Sex und Drogen zu betäuben, um aufzuhalten, was wie eine Flutwelle über sie hereinbricht. Doch die Natur ist stärker und Mias Verwandlung schreitet unaufhaltsam voran.

Schauspieler:
Luna Wedler, Zoë Pastelle Holthuizen, Regula Grauwiller, Georg Scharegg, Lou Haltinner, Yael Meier, David Oberholzer, Una Rusca, Timon Kiefer, Benjamin Dangel, Martin Rapold, Rachel Braunschweig, Dominik Locher, Michael Schweizer Anliker, Ruth Schwegler, Nicola Perot

Regie:
Lisa Brühlmann

Produktion:
Stefan Jäger, Katrin Renz

Drehbuch:
Lisa Brühlmann

Hintergrund:
BLUE MY MIND von Regisseurin Lisa Brühlmann ist eine echte Arthouse-Entdeckung: Die Schweizer Regisseurin schafft mit ihrem Debütlangfilm ein radikales Coming of Age-Märchen, eine Parabel über das Erwachsenwerden und darüber, zu seiner eigenen Identität zu finden. Luna Wedler („Das schönste Mädchen der Welt“) ist in ihrer ersten Hauptrolle zu sehen und wurde für ihre Verkörperung der Mia mit dem Schweizer Filmpreis als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Sie war außerdem eine der European Shootingstars der Berlinale 2018. Neben ihr überzeugt Zoë Pastelle Holthuizen mit ihrer Performance als Gianna, beide stehen nach „Amateur Teens“ bereits zum zweiten Mal gemeinsam vor der Kamera. Nach seiner Weltpremiere auf dem Filmfestival San Sebastián war BLUE MY MIND der große Abräumer beim Schweizer Filmpreis (Beste Regie, Bestes Drehbuch und Beste Hauptdarstellerin), gewann außerdem den Regiepreis des Max Ophüls-Festivals und wurde auf zahlreichen weiteren Festivals nominiert und ausgezeichnet.

Filmmusik:
Thomas Kuratli


Rollen:
Luna WedlerMia
Zoë Pastelle HolthuizenGianna
Regula GrauwillerGabriela
Georg SchareggMichael
Lou HaltinnerNelly
Yael MeierVivi
David OberholzerRoberto
Una RuscaSophie
Timon KieferAlex
Benjamin DangelJim
Martin RapoldGianna's Father
Rachel BraunschweigDoctor
Dominik LocherTeacher
Michael Schweizer AnlikerDieter
Ruth SchweglerPsychologist
Nicola PerotSascha

Empfehlungen für dich

Trailer zu Cobra Kai Staffel 3 - Start-Termin auf Netflix steht Start-Termin steht fest

Trailer zu Cobra Kai Staffel 3

Die Baywatch-Stars früher und heute Einige sehen jetzt ganz anders aus

Die Baywatch-Stars früher und heute

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Dexter: Staffel 9 kommt mit neuen Folgenn Der freundliche Serienkiller ist zurück

Dexter: Staffel 9 kommt mit neuen Folgen

Trink diesen Saft: Bauchfett weg in 7 Tagen Endlich etwas, das echt funktioniert

Trink diesen Saft: Bauchfett weg in 7 Tagen

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

Die dümmste Frau der Welt - Das ist doch nur gespielt, oder? Das kann sie unmöglich ernst meinen

VIDEO: Die dümmste Frau der Welt?

VIDEO: Diese 5 Stars standen komplett nackt vor der Kamera Und dabei hatten sie das gar nicht nötig

VIDEO: Diese 5 Stars standen komplett nackt vor der Kamera

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz
Bewertung: 78%