VG Wort Zählpixel

Yung Trailer

FSK 16|95 Min.|DVD/BD: 24.07.2020|Drama
 

Originaltitel: Yung

Mit: Janaina Liesenfeld, Emily Lau
 
Kino: 28.11.2019|© Alamode Film
 
 
 

Yung Trailer: Ähnliche Artikel & Weitere Infos

Yung Trailer - Bild 1 von 2 Alamode Film

Bild zu Yung

Die Story zu Yung Trailer:
Janaina (17) verdient sich etwas Taschengeld mit Webcam-Sex hinzu. Für ihre besteFreundin Emmy (18) ist die Stadt ein einziger Rausch, dabei realisiert sie nicht, dasssie immer tiefer in den Strudel der Abhängigkeit gerät. Joy (17) sinnt über die Liebenach, wenn sie nicht gerade Drogen verkauft, und die süße Abbie (16) träumt davonnach Los Angeles abzuhauen.

Schauspieler:
Janaina Liesenfeld, Emily Lau, Abbie Dutton

Regie:
Henning Gronkowski

Produktion:
Henning Gronkowski, Anatol Nitschke, Mike Ott

Drehbuch:
Henning Gronkowski

Hintergrund:
Mit YUNG gibt Henning Gronkowski sein Spielfilm-Regiedebüt. Er schrieb das Drehbuch, nachdem er mehr als zwei Jahre zusammen mit Berliner Teenagern das Projekt entwickelt hatte. Es ist ein realistisches, extremes und gleichzeitig liebevolles Portrait dieser neuen „Lost Generation" – das ihnen gewidmet ist. Henning Gronkowski schrieb das Drehbuch zu YUNG, nachdem er einige Zeit zusammen mit den jungen Protagonistinnen des Films verbracht und gemeinsam mit ihnen die Geschichte entwickelt hatte. In rohen, authentischen Episoden, eingefangen in Close-ups und fliegenden Bildern erzählt er vom Sex- und Partyleben junger Berlinerinnen, denen man sich sofort nah fühlt und deren Energie durch die Leinwand direkt in den Bauch des Zuschauers einschlägt. Zwischen Graffitis, Glasscherben, aufgerissenen Betonplatten, durchgesessenen Sofas, überquellenden Aschenbechern im Bett, Technomusik, Tankstellen, Clubs, Schwimmbädern, Gleisen, U-Bahnwagons verschwimmen beim Drehen echte Erfahrungen und Filmbilder. Das Lebensgefühl der Berlinerinnen zwischen 17 und 20, eine verzweifelte Sinnsuche kurz vor dem Beklopptwerden und ein Abgleiten in die Halbwelt von Partys, Drogendealern und Prostitution unvermittelt einfangen – vor allem nicht wegschauen, wenn’s heikel oder heiß wird! – so beschreibt Gronkowski seine Intentionen: „YUNG ist das echte Berlin. Es ist eine echte Geschichte. Mit Leidenschaft und großer Energie erzählt, basierend auf den Abenteuern dieser Mädchen und ihrer Freunde. Sie erzählten mir davon und ich habe es mit eigenen Augen gesehen. Sie zeigten mir echte Emotionen vor der Kamera, diese Energie ist in jedem Bild zu spüren. Ich wollte eine Jugendsubkultur zeigen, die sich fast komplett in einer dem öffentlichen Bewusstsein verborgenen Parallelwelt abspielt. Es ist eine Generation von Kids, die alle Möglichkeiten im Leben haben. Auf der anderen Seite haben sie keine Ahnung davon, was sie damit machen wollen.“


Rollen:
Janaina LiesenfeldJanaina
Emily LauEmmy
Abbie DuttonAbbie

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg
Bewertung: 90%